• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pille danach umsonst genommen! Schutz ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach umsonst genommen! Schutz ?

    Hallo Liebes Forum ,

    ich bitte dringend um einen Rat. Vor ungefähr 3 Wochen , hatte ich in der 3. Blisterwoche leichten minimalen Durchfall. War mir aber sicher das die Pille trotz unter den 4 Stunden noch gewirkt hat ( weil es wirklich nur wenig durchfall war ). Bin dann leider nicht direkt in die Pillenpause , sondern habe noch die 2 letzten Pillen eingenommen. In der Pillenpause direkt der erste Tag hatte ich mit meinen Freund ungeschützten GV und plötzlich war ich mir ganz dolle unsicher und hab mir am Sonntag schnell die Pille danach ( Levonorgestrel ) besorgt. War dann direkt am nächsten Tag bei der Frauenärztin und die hat mir versichert das die PD völlig umsonst war und das Ei eh durchgeplumpst wäre. (Vermutlich hatte die Pille in der 3 Wochen gewirkt). Bin dann ganz normal in die Pillenpause und hab die 7 Tage Pillenpause eingehalten. Jedoch keine wirkliche Regelblutung gehabt , nur leichte Schmierblutung am letzten Pillenpause Tag und am ersten und zweiten Blister . In dieser auch kein GV gehabt. Nun hatte ich die 1 Blisterwoche begonnen und 2 Pillen davon schon eingenommen , am Tag der zweiten aber GV ungeschützt ( er ist aber nicht in mir gekommen ). Ich bin mir plötzlich aber so unsicher das ich durch die PD meinen Schutz zerstört habe und somit jetzt vllt. durch den besagten Lusttropfen schwanger sein könnte. Habe mir nicht erneut die PD besorgt, da die Apothekerinnen meinten ich könnte beruhigt sein , da ist vermutlich nichts passiert. Meine Frage ist jetzt diese ob ich trz geschützt war/ bin , da ich ja eigentlich nie einen Einnahmefehler hatte und die PD umsonst genommen habe und ich mir umsonst Sorgen mache oder aber ich jetzt mit einer Schwangerschaft rechnen muss ?

    Vielen lieben Dank für eure Antworten!


  • Re: Pille danach umsonst genommen! Schutz ?

    Hallo,

    bei Anwendung der "Pille danach" ist der Schutz ab dem Beginn des folgenden Zyklus wieder gegeben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille danach umsonst genommen! Schutz ?

      Hm , ich habe aber nur meine 7 Tage Pillenpause eingehalten und in dieser die Pille danach eingenommen. Ich dachte erst nach 7 Pilleneinnahme ist man erst wieder geschützt und davon hab ich nur 2 eingenommen, weil ich dachte dadurch das ich den Schutz eigentlich nie verloren hab bzw vorher nie einen Einnahmefehler gemacht habe (laut FÄ und Untersuchung) , bleibt der trotz PD erhalten. Also muss ich mir keine Sorgen machen und hab mit der Einnahme der 1.Pille Schutz gehabt und die PD hat nicht den vorherigen aufgebauten Schutz zerstört ?

      Kommentar


      • Re: Pille danach umsonst genommen! Schutz ?

        In dem Fall wäre doch die zusätzliche Verhütung bis zur Einnahme von 7 Pillen ratsam gewesen, das Schwangerschaftsrisiko ist aber dennoch äusserst gering.

        Kommentar



        • Re: Pille danach umsonst genommen! Schutz ?

          Okay vielen Dank. Weshalb äußerst gering ? Es ist ja am 2 Tag der 1. Einnahmewoche passiert ? Bzw habe ich gelesen das die PD levornorgestrel weniger den vorherigen Schutz hemmt bzw aushebelt und er sogar eher noch verstärkend wirken soll . Ist da etwas dran ? Ich nehme die Pille Pink Luna schon seit 5 Jahren ein.

          Kommentar