• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Durchfall wegen Antibiotikum in 3. Einnahmewoche der Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall wegen Antibiotikum in 3. Einnahmewoche der Pille

    Guten Abend,
    ich bin gerade sehr verwirrt, was die Einnahme und den Schutz der Pille angeht und möchte kurz mein Problem schildern:

    Ich nehme wegen einer Mandelentzündung ein Antibiotikum. Mir ist bewusst, dass die Pille nicht normal wirkt, ich hatte aber seit ich das AB nehme sowieso keinen GV mehr.
    Ich habe heute wie gewohnt um 21 Uhr meine Pille genommen (befinde mich in Woche 3/ also 15. Tag) . Gegen 24 Uhr hatte ich dann Durchfall (bedingt durch das Antibiotikum wahrscheinlich)
    Jetzt (um 01:00) habe ich eine Pille nachgenommen, weil das das erste war das mir in den Sinn kam. Ich bin mir nun nicht sicher, wie ich weiter vorgehen soll. In meiner Packungsbeilage steht, dass man bei Durchfall die Pille nachnehmen soll (wenn innerhalb der 12 Stunden möglich). Unter der Rubrik "vergessene Pillen" steht aber, dass man, wenn man in der 3.woche eine Pille vergisst, entweder sofort in die Pause gehen soll oder die Pause nach dem blister auslassen soll

    Ich bin mir nun unsicher, ob ich diesen Fall als "vergessene" Pille werten soll oder nicht? Und ab wann würde die Pille wieder wirken?
    Trotzdem 7 Tage nach Absetzen des ABs?
    Ich nehme übrigens die Evaluna 20.

    Danke im Voraus für Antworten!


  • Re: Durchfall wegen Antibiotikum in 3. Einnahmewoche der Pille

    Hallo,

    da Sie eine Pille nachgenommen haben, ist das auch nicht als "vergessen" zu werten.

    Wenn Sie nach der AB-Therapie wieder 7 Pillen korrekt und in Folge genommen haben, ist der Schutz wieder vorhanden .... Sollte das AB aber keine Wechselwirkung mit der Pille haben (das haben nämlich nicht alle) , dann ist der Schutz die ganze Zeit über immer noch vorhanden.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Durchfall wegen Antibiotikum in 3. Einnahmewoche der Pille

      Vielen Dank für die schnelle Antwort!

      Nun hätte ich noch eine letzte Frage: Ist es richtig, dass ich jetzt die letzten Pillen aus dem blister nehme (es sind ja nur noch 5) und dann statt Sonntag am Samstag in die Pause gehe? Dann müsste ich ja die nächste Pille wieder am Samstag nehmen, richtig? Ich nehme die Pille zwar schon länger, aber sowas ist mir noch nicht passiert...

      Kommentar


      • Re: Durchfall wegen Antibiotikum in 3. Einnahmewoche der Pille

        Ist es richtig, dass ich jetzt die letzten Pillen aus dem blister nehme (es sind ja nur noch 5) und dann statt Sonntag am Samstag in die Pause gehe? Dann müsste ich ja die nächste Pille wieder am Samstag nehmen, richtig? Ich nehme die Pille zwar schon länger, aber sowas ist mir noch nicht passiert...
        Richtig. Einfach die restlichen Pillen nehmen und halt früher als sonst in die Pause gehen. Dann auch nur 7 Tage Pause machen und wieder neu beginnen. Es verschiebt sich halt ...

        Katzenauge

        Kommentar