• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Lamuna 30 und Antibiotikum

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lamuna 30 und Antibiotikum

    Hallo,

    ich musste im Juli Antibiotikum nehmen. Ich habe Antibiotikum vom 30.06 bis 04.07 genommen. Ich war bei der 1. Woche von der Blisterpackung der Pille. Ich habe dann die Pille bis die Pause weiter genommen und kein GV gehabt (die Pause hat am 19.07 angefangen und ich habe die verkürtzt. 5 Tage Pause statt 7). Ich habe GV erst am 25.07 oder 26.07 wieder gehabt. Davor gar nicht.
    Bin ich dann wieder verhütet trotz Einnahme von Antibiotikum? Ich benutze auch Kondom zusätzlich aber ist kaputt gegangen.


    Ich nehme die Pille seit einigen Jahren und habe 1 Mal Anfang der Woche Schmierblutungen gehabt. Heißt es,dass die Pille nicht mehr wirksam ist? Bin ich noch geschützt?

    Vielen Dank und schönen Tag!


  • Re: Lamuna 30 und Antibiotikum

    Hallo,

    sobald nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen wurden, hat der Schutz wieder bestanden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar