• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pille, Antibiotika, etc.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille, Antibiotika, etc.

    Hallo,
    ich nehme seit Donnerstag, dem 28.07., das Antibiotikum Cerufoxim aufgrund einer Mandelentzündung ein. Am Samstag, den 23.07., hab ich die letzte Pille aufgrund der Pillenpause genommen und seit Sonntag nehme ich sie wie gewohnt wieder ein. Das Antibiotikum muss ich auch weiterhin nehmen. Jedoch haben mein Freund und ich heute miteinander geschlafen und das Kondom ist unglücklicherweise gerissen.
    Meine Frage ist nun, wie es denn mit der Wirksamkeit der Pille aussieht und wie wahrscheinlich es ist, dass ich schwanger werden könnte, da mein Eisprung ja noch ein bisschen hin ist.

    Liebe Grüße und danke im Vorraus.


  • Re: Pille, Antibiotika, etc.

    Hallo,

    unter Einnahme der Pille kann man den Eisprung nicht wirklich vorhersehen!
    Deswegen ist es ja so "gefährlich" wenn man eine Pille vergisst oder aber Wechselwirkungen möglich sind ..
    Wenn Sie kein Ss-Risiko eingehen wollen, wäre also hier die PiDaNa zu empfehlen.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Pille, Antibiotika, etc.

      vielen dank für die schnelle antwort, ich werde mich jetzt zu meinem frauenarzt begeben.

      Kommentar