• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Schwächere Abbruchblutung als sonst

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwächere Abbruchblutung als sonst

    Hallo
    Ich bin total verunsichert.Nehme die Pille Microgynon und habe jetzt am Freitag,pünktlich auf den Tag genau,wie es schon seit Jahren ist,meine Blutung bekommen.Nun ist es diesmal aber so,dass die Blutung im Allgemeinen schwächer ausfällt.Sonst ist es am 1.Tag immer leichter und 2.+3. Tag doller und montags schwächt es ab.
    Nun sind alle 3 Tage bisher in etwa gleich und die Blutung schwächt heute,am Sonntag,schon ab.
    Ich mache mir Sorgen was das zu bedeuten hat.Habe keinen Einnahmefehler gemacht und jetzt das?Ich hab echt Angst,schwanger zu sein.

    Mache mir im Moment ständig Sorgen,dass was passiert sein könnte,das hatte ich früher nicht.Steigere mich dann so richtig darein,kann das auch damit zu tun haben?

    Ansonsten ist alles wie immer,keine Schmierblutung,normales Blut,nur diesmal wenig von diesen,entschuldigung,"Stückchen".

    Ich möchte eigentlich keinen Test machen,oder halten Sie das für notwendig?


  • Re: Schwächere Abbruchblutung als sonst

    Zum Abend hin wurde es jetzt wieder etwas mehr,obwohl es zuvor schon fast weg schien.Muss ich mir jetzt Sorgen machen?Seit Freitag hab ich ja die Blutung und alles auf den Tag genau wie immer.
    Kann mir nicht erklären,warum es diesmal so ist :-(

    Kommentar


    • Re: Schwächere Abbruchblutung als sonst

      Hallo,

      zu solchen Blutungsvarianten kann es durch verschiedene Einflüsse kommen, ein Grund zur Sorge besteht dabei nicht.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Schwächere Abbruchblutung als sonst

        Die Blutung hält auch heute immer noch leicht an.Halten Sie einen Test für notwendig?

        Kommentar



        • Re: Schwächere Abbruchblutung als sonst

          Kann ich bei der von mir beschriebenen Blutung davon ausgehen dass keine Schwangerschaft vorliegt?

          Kommentar


          • Re: Schwächere Abbruchblutung als sonst

            Hallo,

            da keine Einnahmefehler gemacht wurden, ist auch nicht von einer Ss auszugehen! Ein Test wäre Geldverschwendung.

            Katzenauge

            Kommentar


            • Re: Schwächere Abbruchblutung als sonst

              Ich bin mir keines Fehlers bewusst.2 mal nur eine spätere Einnahme,einmal 30 Min später 1 mal 50Min später aber mit einem Tag dazwischen,der normal eingenommen wurde.Kann das eine Gefahr gewesen sein?
              Andererseits ist die Blutung exakt am gleichen Tag wie immer aufgetreten,mit genau den gleichen ersten Anzeichen am Donnerstagabend,das war bisher die letzten Male auch so.
              Wenn das doch alles so ist,kann ich dann auch davon ausgehen,dass kein,mir nicht bewusster,Einnahmefehler aufgetreten ist?

              Ich bitte Sie hier nochmal ein letztes Mal um Ihren Rat!
              Danke

              Kommentar



              • Re: Schwächere Abbruchblutung als sonst

                Nach wie vor besteht hier kein Anlass zur Sorge.

                Kommentar