• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Durchfall Darmflora Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall Darmflora Pille

    Hallo,

    Am Sonntag (24. Juli) hatte ich 6 Stunden nach der Pilleneinnahme richtigen Durchfall (flüssig, nicht mehr einhaltbar) jedoch nur einmalig. Sicherheitshalber habe ich eine 2. Pille genommen. Heute, Mittwoch 27. Juli, habe ich einen Stuhlgang gehabt, der normal war, aber gegen "Ende" ziemlich breiig war, jedoch nicht zerlief. Bin ich noch geschützt oder könnte durch meine Verdaaungsprobleme meine Darmflora beeinträchtig sein? Sollte ich zusätzlich verhüten, wenn ja wie lange? Ich nehme die Pille Maxim im Langzeitzyklus. (Heutige Stuhlgang noch vor Pilleneinnahme, vorherige Tage kein Stuhlgang)


  • Re: Durchfall Darmflora Pille

    Hallo,

    in diesem Fall ist von weiterhin bestehendem Schutz auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Durchfall Darmflora Pille

      Also ist mit meiner Darmflora alles in Ordnung so dass die Pille wirklich aufgenommen ist? Fahre nächste Woche in Urlaub und würde da ungern mit einer bösen Überraschung zurückkommen...

      Kommentar


      • Re: Durchfall Darmflora Pille

        Wie gesagt, von dem Stuhlgang (gestern vor der Pilleneinnahme) war nur ein Mini Stück breiig und der Rest war gut geformt *schmunzeln*

        Kommentar



        • Re: Durchfall Darmflora Pille

          Wann bin ich wieder geschützt?

          Meine Frauenärztin meinte ich sei nicht geschützt und hätte dann noch 7 tage verhüten und in die Pause gehen sollen. Nur ergibt mir das wenig sinn, weil ich eigentlich ja kein Magen-Darm-Infekt hatte weswegen ich alle 10 Minuten (bzw. 3 mal am Tag) Durchfall hatte, sondern nur einmalig.

          Ich wiederhole:

          Ich hatte am Sonntag, 24.07.2016, circa 6 Stunden nach Pilleneinnahme Durchfall gehabt --> flüssig, dringend. (Wohlmöglich hab ich einfach viel zu viel fettiges gegessen gehabt, ich weiß es nicht, könnte das sein?) --> Pille nachgenommen

          Montag und Dienstag kein Stuhlgang. Bisschen unruhiger Magen/Darm, aber eher nur so gegluckert --> Magen-Darm Tee getrunken.

          Mittwoch (27.07.2016) hatte ich vor der Pilleneinnahme Stuhlgang, der relativ normal war (also halbwegs fest, auf gar keinen Fall Durchfall) nur gegen "Ende" etwas weich aber nicht zerlaufen.

          Donnerstag/Freitag kein Stuhlgang.

          Samstag Stuhlgang circa 8 Stunden nach der Pillennahme: relativ normal bis normal (so wie Mittwoch, nur ohne dem weichen/flüssigeren Ende).

          Sonntag ebenfalls wie Samstag, wenn nicht sogar besser.

          Ab Dienstag auch normal, wenn auch nicht fest. Aber ich habe ab und an mal (phasenweise) weicheren Stuhlgang, und das ist ja nicht pillengefährdet.

          Nun meine Fragen:

          Vorneweg: Ich bin im Langzeitzyklus seit April 2016. Seit dem Vorfall habe ich auch wegen der Aussage der Sekretärin meiner FÄ mit Kondomen verhütet (bis Mi gar kein GV gehabt, ab Mi 27.07. verhütet, also bereits 10 Tage)

          1) Bestand Schutz?
          2) Wann bin ich wieder geschützt?
          3) Kann ich meine Magen-Darm-Problem-Zeit als "Pause" sehen? Davor wurde alles problemlos eingenommen. Wie lange muss ich noch zusätzlich verhüten?
          4) Wenn ich diese Zeit nicht als Pause sehen kann, wann soll ich in die Pause gehen? Und soll ich dann wieder 7 Tage verhüten? Und müsste die Pause 7 Tage gehen oder würden 4 reichen? (Wegen Urlaub)
          5) Könnte ich schwanger sein?


          Es wäre wirklich unausgesprochen nett, wenn mir jemand Rat geben könnte.

          Mit freundlichen Grüßen!








          Kommentar


          • Re: Durchfall Darmflora Pille

            Nach wie vor sehe ich hier kein Schwangerschaftsrisiko.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Durchfall Darmflora Pille

              Hallo Doc!

              Ich brauch noch mal dringend Rat.


              Nun hatte ich vorgestern, Donnerstag 19.08.16 "Feuchte Blähungen"... Mir tut folgenden Beschreibung leid: Ich war auf Tollette um Wasser zu lassen aber dann kam halt etwas mehr als nur Wasser, ein "Mini Häufchen" der es aber nur aufs Toilettenpapier geschafft hat.

              Heute Samstag 20.08.16 hatte ich gerade wieder das Bedürfnis auf Toilette zu gehen um Wasser zu lassen aber unkontrolliert kam es zum Stuhlgang: kleine "Kügelchen", teils flüssiger, teils normal.

              Nun weiß ich natürlich nicht was mit meinem Darm ist. Meinen Sie die Pille konnte/kann aufgenommen werden oder ist die Darmflora möglicherweise beschädigt?

              Die o.g. Probleme waren vor der Pilleneinnahme bzw. lange nach den 4 Stunden.

              Wie soll ich vorgehen? Ich gehe nächste Woche mit meinem Freund in den Urlaub ab Donnerstag. Muss ich zusätzlich verhüten? Soll ich jetzt besser die Pause machen und dann die ersten 7 Tage verhüten? Könnte ich eine Pause auf 3 Tage verkürzen?

              DANKE IM VORAUS!!!


              Kommentar



              • Re: Durchfall Darmflora Pille

                Hallo,

                Sie können hier von weiter bestehendem Schutz der Pille ausgehen. Eine zusätzliche Verhütung ist nicht notwendig und Sie können die Pause auch verkürzen.

                Katzenauge

                Kommentar