• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Kupferspirale verrutscht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kupferspirale verrutscht

    Hallo,

    ich komme gerade vom FA und bin total enttäuscht. Vor etwa 7 Wochen habe ich mir die Kupferspirale legen lassen und sie musste heute gezogen werden weil sie komplett verrutscht war.
    Der Arzt meinte wahrscheinlich bei meiner letzten Periode durch die Blutung/Bewegung der Gebärmutter.
    Zu Beginn lag sie ganz weit oben, laut meinem Arzt perfekt. Heute lag sie "jenseits von Gut und Böse"

    1. Kann es sein, dass ich sie beim Faden abtasten selber irgendwie verrutschen lassen habe? Sozusagen ausversehen daran gezogen. Er war von Anfang an sehr lang, hat fast unten rausgeguckt
    2. Wenn ich sie mir wieder legen lassen würde, wäre die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie wieder verrutscht?
    3. Ich will sehr sehr ungern zurück zur Pille oder anderen hormonellen Verhütungsmitteln. Außer Kondome/Diaphgrama/NFP/ (mir alles zu unsicher) bleibt da ja eigentlich nur noch die Gynefix. Mein FA ist davon aber total abgeneigt und legt sie selber auch nicht, weil man dabei ja die Gebärmutter verletzt usw.
    Ist bei der Gynefix die Verrutschungsgefahr gegeben/geringer?


  • Re: Kupferspirale verrutscht

    Und noch zwei Fragen...
    Die Hormonspirale ist was Verrutschen angeht auch nicht sicherer oder? Wenn es nicht hormonfrei geht wäre das wohl meine nächste Wahl...
    Und ich habe vor 2 Wochen meine Tage bekommen und 9 Tage später (also nach Einsetzen der Regel) keinen GV gehabt, aber er war kurz und ohne zu Kommen in mir. Kann da was passiert sein? Auch von der Fruchtbarkeit. Wie lang mein Zyklus ist weiß ich nicht, habe ja seit dem Absetzen der Pille erst einmal meine Tage (nach 36 Tagen) bekommen..

    Kommentar


    • Re: Kupferspirale verrutscht

      Hallo,

      ich würde hier die Gynefix für eine gute Alternative halten. Von einem Schwangerschaftsrisiko gehe ich nicht aus.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar