• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Probleme mit der Pille Maxim (

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit der Pille Maxim (

    Hallo Herr Dr. Scheufele,

    Ich nehme seit ca. November 2013 die Pille und bin 17 Jahre alt. Eigentlich nehme ich die Velafee, diese wird allerdings nicht von meiner KK bezahlt, daher bekomme ich in der Apotheke die Maxim.
    Mir fällt seit September auf das ich bis zu 2 Tage nach dem Geschlechtsverkehr (ohne Kondom, nur die Pille!)
    zu Blasenentzündungen neige. Anfangs waren es nur leichte und im Dezember war eine so schlimm sodass ich zum Notdienst musste, weil ich viel Blut im Urin hatte.
    Es wurden zwar immer Antibiotika dafür verschrieben die ich nie eingenommen habe. Die Entzündungen selber habe ich über 5 Tage mit blasentee, wärme, ruhe, viel trinken und Utripro plus wegbekommen.
    Nur vor der BE im Dezember habe ich in der Pillenpause keine Abbruchblutung bekommen, im KH wollten sie dann erst schauen ob ich schwanger bin sonst hätten sie mir kein Medikament verschrieben. Es lag nach der Untersuchung Ende Dezember keine Schwangerschaft vor (vaginaler Ultraschall).
    Im Januar in der Pillenpause kam ebenfalls keine Blutung. Nur unterleibsschmerzen. Und jetzt bin ich am 3 Tag meiner Pillenpause, habe nur unterleibsschmerzen aber wieder keine Blutung.
    Ich selber achte genaustens darauf das ich die Pille richtig einnehme und habe, seitdem ich angefangen habe sie zu nehmen, auch nie eine vergessen.
    Mein Freund und ich haben schon vieles versucht, sogar selbst mit Kondomen, das ich vorher und nachher auf Toilette gehe, dennoch habe ich Blasenentzündungen.
    Habe erst nächste Woche meinen Kontroll Termin beim Gyn, dennoch habe ich totale angst was es sein könnte das jetzt anscheinend zum dritten mal die blutung ausbleibt und sich die BE's nach dem GV nur noch so häufen.

    Ich hoffe das sie irgendeinen Rat für mich haben!

    Danke schonmal im voraus!

    Grüße
    Lilli


  • Re: Probleme mit der Pille Maxim (

    Hallo,

    ich würde hier zu einer Impfung gegen Harnwegsinfekte mit StroVac oder Uro-Vaxom raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Probleme mit der Pille Maxim (

      Danke
      Wie verhält es sich eigentlich mit den ausbleibenden Blutungen in der Pp?

      Kommentar


      • Re: Probleme mit der Pille Maxim (

        Wenn eine Schwangerschaft ausgeschlossen wurde, würde ich dauerhaft zum Wechsel zu einer anderen Pille raten, wenn die Blutung wiederholt ausbleibt.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar