• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Leona hexal

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Leona hexal

    Lieber Expertenrat. Ich bin mir Ziemlich unsicher im Bezug auf meine pille ich möchte nun kurz meine Situation schildern. Ende Dezember hatte ich am 2. Einnahmetag meine pille erbrochen. Allerdings war dies aufjedenfall 4h nach pilleneinnahme wie lange genau weiß ich leider nicht.. Einen Tag davor hatte ich GV allerdings mit Koitus interruptus . Ich hatte dann zwei Wochen später hellbraunen vllt sogar hellrötlichen ausfluss. Ich habe meine Blutung jedoch zweimal danach bereits bekommen. Zum gleichen Tag und es war auch eine richtige Blutung,.. Gewebestücke, von der Dauer eigentlich auch wie immer. Nun mache ich mir Gedanken ob ich doch schwanger sein könnte, ich rede mir so etwas krankhaft schnell ein sodass mögliche symptome evtl nur Spinnereien sind? Wie würden Sie das geschilderte beurteilen? Danke schon einmal!


  • Re: Leona hexal

    Hallo,

    meine Beurteilung aufgrund Ihrer Schilderungen ist, dass Sie NICHT schwanger sind!

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Leona hexal

      Vielen Dank erstmal! Wie ist das denn nun mit der Blutung unter der pille? Man hört und liest überall dass diese kein sicheres Zeichen ist nicht schwanger zu sein?

      Kommentar


      • Re: Leona hexal

        Hallo,

        ich kann dazu nur sagen, dass ich es bedauerlich finde das so ein Quatsch verbreitet wird!

        Katzenauge

        Kommentar



        • Re: Leona hexal

          Also kann ich darauf setzen dass die Blutung bei einer ss deutlich schwächer und kürzer wäre oder ganz ausbleiben würde ?

          Kommentar


          • Re: Leona hexal

            Ja, genauso ist es.

            Kommentar