• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotikum und pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotikum und pille

    Hallo ich habe seit 2 Tagen eine Angina und habe nun ein Antibiotikum verschrieben bekommen namens Cefaclor Basics Kapseln von denen ich jeden Tag für eine Woche 3 stück nehmen soll. In der packungsbeilage steht nicht viel zur Einnahme der Pille, nur dass es die Wirkung beeinträchtigen könnte, wenn man Durchfall oder Erbrechen bekommt. Ist der Schutz der Pille also trotzdem zu 100% gegeben? Kann ich nach der Einnahme des Antibiotikums also nur mit der Pille verhüten oder was würden Sie mir raten? Ich möchte nichts falsch machen. Liebe Grüße


  • Re: Antibiotikum und pille

    Und in der Packungsbeilage von Cefaclor steht nix drin?

    Kommentar


    • Re: Antibiotikum und pille

      Hallo,

      das genannte Präparat hat keine Wechselwirkung mit der Pille.
      Man muss in der Tat nur wegen des Durchfalls aufpassen.

      Katzenauge

      Kommentar


      • Re: Antibiotikum und pille

        ️Okay. Also ich nehme die Pille immer vor dem schlafen und da hat man dann ja logischerweise auch keinen Durchfall wenn man schläft. Wenn ich reintheoretisch aufwache und dann probleme morgens mit dem Magen hätte wäre das doch kein problem oder ? Weil die pille ja schon 4h um körper war oder ? Und wenn man in der pillenpause durchfall hätte ? Also ist das nicht schlimmes meine Situation und alles ist gut ?

        Kommentar



        • Re: Antibiotikum und pille

          Hallo,

          wenn Sie erst am nächsten Morgen Probleme mit dem Magen haben, ist das kein Problem mehr.
          Durchfall in der Pillenpause stellt auch kein Problem dar. Richtig > Ihre Situation ist nicht schlimm und alles ist gut

          Katzenauge

          Kommentar