• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Kohlenhydratblocker

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Kohlenhydratblocker

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage bezüglich der Wechselwirkung zwischen der Pille "Maxim" und einem Kohlenhydratblocker mit folgenden Inhaltsstoffen laut Homepage:

    Bockshornkleesamen (42,3 %), Bohnenmehl (aus Phaseolus vulgaris) (41,6 %), Gelatine (Kapsel), Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren), Zinkoxid, Farbstoffe (E 171, E 172).
    Kann Spuren von Gluten, Laktose, Soja und Hühnerei-Eiweiß enthalten.

    Besteht die Gefahr das der Schutz der Pille bei der Einnahme des Carbblockers nicht gewährleistet ist?

    Vielen Dank im Voraus,

    Elvi


  • Re: Pille und Kohlenhydratblocker

    Hallo,

    nein, hier ist keine Wechselwirkung gegeben. Man sollte aber wegen der Fettbindung eine zeitversetzte Einnahme von 4 Stunden zur Pille haben.

    Katzenauge

    Kommentar