• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nebenwirkungen Pille?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenwirkungen Pille?

    Hallo Zusammen,

    ich habe 3 Jahre lang die Pille Belara genommen, wegen Stimmungsschwankungen habe ich jedoch im September 2014 zur Femikadin20 gewechselt. Diese habe ich 2 Monate lang eingenommen, jedoch leider überhaupt nicht vertragen und wieder abgesetzt. Daraufhin dachte ich mir ich "versuche" es nochmals mit der Pille Belara (ich weiß, man sollte den Körper nicht zu oft solche Hormonveränderungen zumuten), da ich durch diese Pille zumindest ein sehr schönes Hautbild bekommen habe.Diese nehme ich jetzt seit September wieder ein.

    Seit 1-2 Monaten fallen mir verstärkt Nebenwirkungen, die auch im Beipackzettel der Pille Belara aufgelistet sind auf, darunter:

    Übelkeit, depressive Verstimmungen (kannte ich ja bereits), Schwindel + Migräne, Sehstörungen, vermehrte Gesichtsbehaarung, Schmerzen im Unterbauch und starke Müdigkeit.
    Seit ein paar Tagen leide ich auch wieder unter sehr fettiger Haut und Pickeln.

    Meine Frage ist jetzt: Kann es sein, dass Nebenwirkungen der Pille Belara plötzlich auftreten können obwohl ich diese bei der "ersten Einnahmephase" bis auf die Stimmungsschwankungen immer gut vertragen habe?

    Ich habe bereits einen Termin beim Frauenarzt, würde mich jedoch über hilfreiche Antworten sehr freuen!

    Vielen Dank im Voraus.



  • Re: Nebenwirkungen Pille?

    Meine Frage ist jetzt: Kann es sein, dass Nebenwirkungen der Pille Belara plötzlich auftreten können obwohl ich diese bei der "ersten Einnahmephase" bis auf die Stimmungsschwankungen immer gut vertragen habe?
    Hallo,

    ja, dass kann sein!
    Aber man sollte auch andere Dinge ausschließen, da nicht immer die Pille der Übeltäter ist .... auch wenn es "naheliegend" scheint.
    Ein Blutbild beim HA wäre deswegen auch nicht verkehrt.

    Katzenauge

    Kommentar