• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zu lange Pillenpause, EllaOne, viele Fragen!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu lange Pillenpause, EllaOne, viele Fragen!!!

    Guten Tag, ich hoffe Sie können mir helfen.
    Ich sollte am Samstag, 1.2., die erste Pille des neuen Blisters nehmen, habe Sie aber vergessen und erst am Montag (3.2) eingenommen, zusammen mit der EllaOne, weil ich vom 31.1 - 2.2. ungeschützten Geschlechtsverkehr mit meinem Freund hatte (haben nicht an die vergessene Pille gedacht). Nach der EllaOne kamen aber keinerlei Nebenwirkungen oder eine Abbruchblutung. Ich muss aber sagen, dass ich die Pille danach auch schon zu diesem Zeitpunkt 4 Tage nach dem GV genommen hab was die Wirksamkeit ja beeinträchtigt... Aber erst am 2.2 ist er wirklich in mir gekommen, die Tage davor könnte aber auch Sperma hinein gelangt sein... Nach der Pille danach haben wir mit Kondom verhütet (1 Woche) aber es ist 2 mal gerissen! ich mache mir solche Sorgen... Und jetzt (2. Woche der Pille) benutzen wir kein Kondom mehr, weil der Schutz ja nach 7 Tagen wieder gegeben ist oder?
    Ab wann kann ich einen SST machen? Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass ich jetzt schwanger bin????


  • Re: Zu lange Pillenpause, EllaOne, viele Fragen!!!

    Dazu muss ich sagen dass ich mich seit ca 1 Woche unendlich müde fühle und manchmal kam abends auch Unterleibsschmerz...

    Kommentar


    • Re: Zu lange Pillenpause, EllaOne, viele Fragen!!!

      Hallo,

      nach Anwendung der "Pille danach" ist der Schutz für den Rest des Zyklus nicht mehr gegeben. Ich würde jetzt zum Absetzen der Pille und Beginn einer neuen Packung am 1. Blutungstag raten. Ein Test 16 Tage nach dem in Frage kommenden GV wäre zudem zu empfehlen.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar