• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütung mit PAI 1

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütung mit PAI 1

    Hallo Dr. Scheufele, bei mir wurde vor 10 Jahren eine PAI 1 Mutation heterozygot festgestellt. Zwischen meinen beiden Kindern habe ich mit Mirena verhütet. Die letzte liegt seit März 2012 und seit einem halben Jahr habe ich ständig mit Übelkeit und vor der Periode mit Brustspannen zu kämpfen. In 1 bis 2 Jahren ist noch eine Schwangerschaft geplant. Wie kann ich in dieser Zeit verhüten? Ohne Mirena hatte ich immer sehr starke Blutungen.


  • Re: Verhütung mit PAI 1

    Hallo,

    denkbar wäre hier eine niedrig dosierte Pille im Langzeitzyklus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar