• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mirena und Libidoverlust

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mirena und Libidoverlust

    Hallo zusammen,
    ich (48) habe seit einem Jahr die Mirena, vorher hatte ich eine Kupferspirale, die ich entfernt werden musste weil sie sich verschoben hatte und ich davon Zysten bekomme hatte.
    Ich habe auch früher schon hormonell verhütet, habe aber gemerkt als ich die Kupferspirale hatte, dass meine Libido ganz anders war.
    Jetzt habe ich zwar keine Blutungen mehr aber auch keine Lust mehr...
    Seit ca. 2 Jahren habe ich auch mit Wechseljahrsbeschwerden zu tun, die ich aber mit der Yamswurzel gut im Griff habe.
    Ich werde mir wohl die Mirana wieder entfernen lassen müssen...nur womit dann verhüten? Kupferspirale möchte ich nicht mehr und die Pille hat ja auch als Nebenwirkungen Libidoverlust?
    Oder gibt es eine Pille die ich nehmen könnte?
    Welcher Wirkstoff wäre dann wohl am besten?


  • Re: Mirena und Libidoverlust

    Hallo,

    in diesem Fall wäre die Gynefix, oder eine niedrig dosierte Mikropille eine Alternative.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar