• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

frage zu progesteron und pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frage zu progesteron und pille

    hallo

    ist es so dass das natürliche progesteron teilweise durch die sozusagen künstlichen progesterone der pille unterdrückt/ersetzt werden?

    lg


  • Re: frage zu progesteron und pille


    Hallo,

    nein, die körpereigene Produktion von Hormonen wird dadurch nicht beeinträchtigt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: frage zu progesteron und pille


      Und ich habe noch eine frage ..
      ich habe sie ja schon gefragt ob ich schwanger sein könnte da ich am 3 tag vom pillenblister GV hatte und am 19 tag von der packung die pille abgesetzt hat..sie haben ja geantwortet das kein schwangerschaftsrisiko besteht

      jetzt ist mir eingefallen dass ich in der 2 pillenwoche oder in der 3 nach pilleneinnahme durchfall hatte aber keine pille nachgenommen habe..ist das nicht schlimm?

      wann hätte ich die pille frühstens absetzen können wenn ich am 3 tag Gv hatte ? nach 7 tage pilleneinnahme?

      lg

      Kommentar


      • Re: frage zu progesteron und pille


        Hallo,

        Durchfall beeinträchtigt die Pillenwirkung nur, wenn er innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme auftritt.
        Bei einem Einnahmefehler besteht der Schutz wieder, sobald danach 7 Pillen in Folge eingenommen wurden.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar