• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenabbruch, neue Pille -> Schutz?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenabbruch, neue Pille -> Schutz?

    Hallo zusammen,

    ich habe vor 2 Wochen meine "alte" Pilleneinnahme abgebrochen, da ich ständige Schwindelanfälle hatte.
    Ich habe von der Sprechstundenhilfe eine neue Pille bekommen, zwar von der gleichen Firma (Dr. Kade), allerdings eine andere Zusammensetzung der Hormone.

    Da ich die Pille (Femikadin30) nach nicht mal einer Woche Einnahme (nach Pillenpause) und abends die neue (Finic) genommen habe, wollte ich nachfragen, wann denn der Schutz wieder hergestellt ist?

    Bisher vertrage ich die neue Pille prima, wache nachts auch nicht mit dem Gefühl auf "irgendwie ist mir übel" (kam nicht immer vor)..

    Die Sprechstundenhilfte meinte zwar den kompletten neuen Blister + PP! zusätzlich verhüten, aber ich wollte generell mal nachfragen, ab wann der Schutz THEORETISCH wieder da sein würde, da ich die Pille ja recht gut vertrage und die Pille nun die 2. Woche nehme.

    Die neue Pille habe ich vorletzten Montag eingenommen, also mache ich, wenn der Blister leer ist wie gewohnt die Pause?! (Bin mir unsicher, weil ich davor ja schon 4-5 Tage die alte Pille noch genommen habe)

    Vielen Dank & Grüße


  • Re: Pillenabbruch, neue Pille -> Schutz?


    Hallo,

    sobald Sie 7 der neuen Pillen eingenommen habe, besteht der Schutz wieder. Die Pause können Sie dann wie gewohnt einlegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pillenabbruch, neue Pille -> Schutz?


      Hallo,

      ich habe seit gestern Blutungen! Ist das normal bei einem direkten Wechsel in einem Zyklus, in dem man vorher eine andere pille genommen hat?

      Ich hatte am 8. Tag (eine Std nach der 1. (alten) pilleneinnahme sex und er kam das erste mal in mir) könnte ich schwanger sein? Die pillen vorher habe ich alle korrekt eingenommen, daher schließe ich eine Schwangerschaft eigentlich aus...

      Kommentar


      • Re: Pillenabbruch, neue Pille -> Schutz?


        Hallo,

        die Blutung kann durch den Wechsel auftreten, von einer Schwangerschaft ist nicht auszugehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pillenabbruch, neue Pille -> Schutz?


          Hallo Doc,

          wie letzt geschildert, habe ich seit ca. 2 Tagen Zwischenblutungen! Oder ist das doch die "Periode"? Hat das wirklich was mit dem apprubten Wechsel der Pille zu tun?

          In der letzten Pillenpause von der Femikadin30 hatte ich kaum Blutungen, kam mir eher als Zwischenblutung vor...

          Kann es sein, dass ich JETZT die Abbruchblutung bekomme? Oder geht das gar nicht, da ich ja im Mom. Hormone zu mir nehme?!

          VG

          Kommentar


          • Re: Pillenabbruch, neue Pille -> Schutz?


            Hallo,

            solange Sie die Pille noch einnehmen, handelt es sich dabei um Zwischenblutungen, Sie sollten die Einnahme aber dennoch wie gewohnt fortsetzen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar