• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und chronischer Durchfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und chronischer Durchfall

    Hallo,

    Ich nehme seit mehreren Jahren die Maxim und hatte bisher keinerlei Probleme. Seit ca. 10 Tagen habe ich allerdings Durchfall. Meistens ist der Stuhl komplett wässrig, manchmal zwar auch breiartig - aber ich hatte in diesen 10 Tagen keinen geformten Stuhlgang.
    In der packungsbeilage ist leider nur die rede davon, dass eine pille nachgenommen werden muss, wenn der Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme auftritt - nicht jedoch, wie es bei länger andauerndem Durchfall aussieht. Ich habe die 4 Stunden immer eingehalten, so dass ich erst mehr als 4 Stunden nach der Einnahme Durchfall hatte. Nach packungsbeilage müsste der Schutz demnach ja gegeben sein. Trotzdem mache ich mir Sorgen, ob mein Körper die pille komplett aufnehmen kann, wegen des anhaltenden Durchfalls.
    Ich war diesbezüglich auch schon bei meinem Hausarzt - der hat mich jedoch nur an einen Internisten verwiesen, bei dem ich erst in 2 Wochen einen Termin bekommen habe.

    Ich hoffe, ihr könnt mir sagen, wie es mit dem Schutz aussieht.

    Viele Grüße


  • Re: Pille und chronischer Durchfall


    Hallo,

    in dem Fall würde ich zu zusätzlicher Verhütung raten, bis das Durchfallproblem gelöst ist.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar