• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel von Microgynon zu Cerazette

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel von Microgynon zu Cerazette

    Guten Tag,

    Ich wollte gerne wissen ob ich die Cerazette auch morgen Anfangen kann ? Und zwar bin ich gerade in der Pillenpause habe vorher Microgynon genommen. Morgen würde ich wieder anfangen wollte aber wechseln auf die Cerazette. Wegen dem Schutz wäre es jetzt gerade nicht wichtig ob er noch nicht gegeben wäre dann. Nur die Frage ob das ginge oder zu viel auseinander werfen würde ? Vielen dank im vorraus. Lg :-)


  • Re: Wechsel von Microgynon zu Cerazette


    Hallo,

    Sie können problemlos so vorgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wechsel von Microgynon zu Cerazette


      Vielen Dank für die Antwort!

      Kommentar


      • Re: Wechsel von Microgynon zu Cerazette


        Hallo,

        ich lese gerade das du von der Microgynon auf die Cerazette wechselst, darf ich fragen warum du das tust?! Hast du Nebenwirkungen von der Microgynon? Ich nehme diese nämlich auch und bin in letzter Zeit nicht so zufrieden!

        Liebe Grüße

        Kommentar



        • Re: Wechsel von Microgynon zu Cerazette


          Hallo


          Ich habe die Microgynon schon zum zweiten mal. Hatte schon etliche andere und dachte wechsel ich wieder nach allem zu der die ich am längsten hatte früher. Aber ich habe zu starke Kopfschmerzen und mir viel das erst jetzt auf das ich das früher eigentlich auch schon hatte . Libido ebenfalls nicht gut. Eine Freundin hat auch so starke Kopfschmerzen. Und durchnehmen kann ich sie nicht dann bekomme ich noch mehr Probleme. Brustschmerzen. Stimmungsschwankung, mega Hunger und und...

          Kommentar