• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Anfang Pilleneinnahme ohne Blutung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anfang Pilleneinnahme ohne Blutung

    Schönen guten Tag,
    ich habe eine wichtige Frage,
    ich habe vor 1,5 jahren zum letzten mal die Pille genommen und würde gern wieder damit anfangen da ich am 02. August naja Besuch bekomm...
    So jetzt hab ich aber verpennt mir die Pille (microgynon) zu holen und am ersten Tag der Blutung einzunehmen (vor einer Woche). Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. Soll ich mit der Pille einfach so anfangen und dann die zweite Blisterpackung gleich im Anschluss nehmen ohne Pilllenpause? Weil bis dahin sind es ja jetzt noch mit heute 22 Tage... wäre ich dann geschützt wenn man zusätzlich mit Kondom verhütet? Oder stimmt es, dass EGAL wann man anfängt der schutz nach 7 Tagen gewährleistet ist (ich habe jetzt schon so oft gelesen ... die einen sagen ja die anderen nein - weiß gar nicht mehr was ich glauben soll )
    Ich war beim Frauenarzt der meinte nur am ersten Tag. Als ich nach anderen Verhütungsmethoden gefragt hatte meinte er: "neee da können sie sich gleich auf Nachwuchs einstellen - aber ich kann Ihnen auch gleich die Pille danach verschreiben!" - Sehr gute Beratung...??

    Würde mich sehr über Hilfe freuen...Dankkkeeee schonmal
    liebe Grüße
    Herzkeersch


  • Re: Anfang Pilleneinnahme ohne Blutung


    Hallo,

    wenn Sie unabhängig von der Blutung mit der Pilleneinnahme beginnen, sollte während des gesamten ersten Zyklus zusätzlich verhütet werden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar