• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Durchfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Durchfall

    Ich habe ein Problem..
    Also ich nehme seit fast einem Jahr die Pille Aliane und die Einnahmezeit war immer um 6:15. Dieses monat aber habe ich die Einnahmezeit auf 18:30 verschoben. Da ich mit dem neuen Blister immer am Mittwoch in der früh anfing, fing ich hald am Dienstag Abend an. In der letzten Woche, am Donnerstag, nahm ichdie Pille und bekam innerhalb der 4 Stunden Durchfall und habe sofort die Freitag pille nachgenommen. Am samstag nahm ich die Sonntag Pille usw.. Da der Blister heute (Sonntag) aus ist, soll ich dann einfach nach der Pause wieder am Sonntag anfangen? Der Zyklus würde dann um 2 Tage verschoben sein. Bitte um Antwort!


  • Re: Pille und Durchfall


    Hallo,

    ja, so können Sie problemlos vorgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Durchfall


      Wie sieht es mit der Periode aus? Ist es normal dass diese sich verschiebt?

      Kommentar


      • Re: Pille und Durchfall


        Hallo, mein Problem ist ähnlich. Ich hatte am Samstag Anfang der 3. Einnahmewoche durchfall und vergessen eine neue pille zu nehmen. Am Montag bekam ich meine tage, also machte ich meine pillenpause früher weil ich ja schon in der 3. Woche war dachte ich ginge das. Ab Donnerstag fing ich sie wieder an zu nehmen weil ich dann in den Urlaub fuhr und hatte ab da an auch wieder gv. Ich habe also keine 7 tätige pause gemacht sondern nur von Samstag bis Donnerstag, könnte ich jetzt schwanger sein? Ich nehme übrigens die pille belara

        Kommentar



        • Re: Pille und Durchfall


          Hallo,

          in dem Fall besteht kein Grund zur Sorge, auch ein veränderter Blutungsverlauf ist dabei ganz normal.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar