• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenpause 3 W. lang,schneller Rat gewünscht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenpause 3 W. lang,schneller Rat gewünscht

    Guten Tag,

    ich habe mich entschieden, die Pillenpause 3 Wochen lang zu halten.

    Auf diese Weise kann ich meinen Zyklus bequem für einen Langstreckenflug nach hinten verschieben ohne mehr Pillen nehmen zu müssen (damit kommt mein Körper nicht so gut klar).

    Nun hätte ich gestern, am 25. Juni, mit der neuen Pilleneinnahme nach der Pillenpause beginnen müssen. Stattdessen werde ich am 16. Juni wieder mit der Pille beginnen.

    Nun werde ich in dieser Zeit nicht meine Regelblutung bekommen und kann daher auch nicht den ersten Tag meiner Regelblutung abwarten. Daher habe ich mir vorgenommen am 16. Juni einfach mit der Pilleneinnahme zu starten.

    Wann darf ich wieder mit vollem Verhütungsschutz rechnen? Oder ist dies eine sehr unsichere Methode von der Sie abraten?

    Herzlichen Dank!


  • Re: Pillenpause 3 W. lang,schneller Rat gewünscht


    Ergänzung: Ich nehme die Pille Monostep.
    Dort steht im Beipackzettel nichts davon, dass man die Pille "einfach so" beginnen kann, wie Sie es hier oft schon im Forum gesagt haben. Daher frage ich lieber noch einmal nach. Nicht, dass es bei meiner Pille eine Ausnahme gibt.

    Kommentar


    • Re: Pillenpause 3 W. lang,schneller Rat gewünscht


      Hallo,

      Sie können mit der Pilleneinnahme zu beliebigem Zeitpunkt beginnen, allerdings wäre dann während des gesamten, ersten Zyklus zusätzlich zu verhüten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Pillenpause 3 W. lang,schneller Rat gewünscht


        Vielen Dank für Ihre Antwort.

        Kann ich aber von einem sicheren Verhütungsschutz im zweiten Zyklus ausgehen, obwohl ich den ersten Zyklus nicht am ersten Tag der Regelblutung begonnen habe?
        Wieso steht das dann nicht im Beipackzettel?

        Herzlichen Dank!

        Kommentar



        • Re: Pillenpause 3 W. lang,schneller Rat gewünscht


          Außerdem habe ich im Internet gelesen, dass durch eine Einnahme zu einem ungünstigen Zeitpunkt die Zysten-Bildung unterstützt wird. Sollte ich mein Vorhaben daher lieber lassen, da ich mitten "im Zyklus" die Pille wieder ansetze?

          Kommentar


          • Re: Pillenpause 3 W. lang,schneller Rat gewünscht


            Hallo,

            Sie können problemlos so vorgehen, ab der 1. Pille im 2. Zyklus sind Sie dann geschützt.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar