• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika/Pillenpause/Pille danach?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika/Pillenpause/Pille danach?

    Hallo,

    Ich nehme die Pille Bellissima und befinde mich derzeit in der 7- taegigen Pause (5. Tag, letzte Pille am 19. 06) Auf Grund einer Blasenentzündung nehme ich seit Freitag ( 21.06) Norfloxacine 400 mg für 3 Tage, die letzte Tablette nehme ich heute Abend. Ich habe am WE mit meinem Freund geschlafen und sicherheitshalber ein Kondom verwendet. Allerdings ist eines davon dabei kaputt gegangen - dies ist uns jedoch vor dem Samenerguss aufgefallen und wir haben abgebrochen. Laut meiner Hausaerztin gibt es keine Wechselwirkung von Norfloxacine mit der Pille, die Packungsbeilage sprich jedoch davon, dass "die Wirkung der Pille" herabgesetzt werden kann, wo anders habe ich gelesen, dass die Wirkung auf Grund von möglichen Durchfallen herabgesetzt sein kann.


    Ich habe 2Fragen:

    1) Beeinflusst Norfloxacine die Wirkung der Pille? Wäre es notwendig in meinem Fall mir die Pille danach zu besorgen?

    2) Ich habe meine Blasenentzündung über eine Woche mit mir herumgeschleppt bevor ich Das AB bekommen habe, weil ich sehr gestresst war. Heute setzte meine Abbruchblutung ein, allerdings nur sehr sehr leicht, obwohl sie mit den üblichen Unterleibsziehen/Spannungsgefühl einherging. Kann dies eine Nebenwirkung des AB sein?ich habe die Pille im letzten Zyklus nicht vergessen. Ich hatte an einem Tag Durchfall, die Pille ist jedoch weit über 4 stunden im Körper gewesen.

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe! Gruss


  • Re: Antibiotika/Pillenpause/Pille danach?


    Hallo,

    Norfloxacin kann die verhütende Wirkung der Pille beeinträchtigen. Wenn Sie ganz sichergehen wollen, wäre daher die Anwendung der "Pill danach" angebracht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibiotika/Pillenpause/Pille danach?


      Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Eine kurze Anschlussfrage :Wenn ich die Pille danach nehme, ab wann wäre ich dann im neuen Zyklus (1. Pille nehme ich am 27.6.) wieder geschützt? Direkt ab der 1. Pille oder erst nach dem ich wieder 7 korrekt in Folge eingenommen habe? Danke und Gruss

      Kommentar


      • Re: Antibiotika/Pillenpause/Pille danach?


        Hallo,

        bei Anwendung der "Pille danach" sollten Sie die reguläre Pille absetzen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen. Ab diesem Zeitpunkt besteht der Schutz dann wieder.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar