• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille & Durchfall/Intoleranzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille & Durchfall/Intoleranzen

    hallo,

    ich leide an einer Lactose- und Fructseintoleranz und nehme aus diesem Grund auch eine Pille ohne Lactose. Aufgrund meiner Intoleranzen habe ich des Öfteren Probleme mit Durchfall und nehme aus diesem Grund die Pille immer Abends, damit sie mindestens 4 h im Körper bleibt.

    Dass Durchfall, der innerhalb von 4 h nach Pilleneinnahme auftritt die Wirkung beeinträchtigt und man in diesem Fall eine Pille nachnehmen musst ist mir bewusst.
    Nun wollte ich dennoch einmal Fragen, ob es Einfluss auf die Pillenwirkung hat, wenn der Durchfall im Extremfall mehrmals die Woche auftreten würde, aber immer nach 4h nach Pilleneinnahme?

    Ich möchte nämlich eigentlich nicht das Verhütungsmittel wechseln, da andere Methoden für mich persönlich nicht oder nur sehr ungerne in Frage kommen.

    Vielen dank schon mal für eine Antwort.


  • Re: Pille & Durchfall/Intoleranzen


    Hallo,

    wenn es dauerhaft (länger als 1 Woche) immer wieder zu Durchfällen kommt, kann das die Pillenwirkung beeinträchtigen. Es wäre dann doch der Wechsel zu einer hormonfreien Verhütung zu überlegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille & Durchfall/Intoleranzen


      Was genau meinen sie mit dauerhaft?

      Was ist wenn der Durchfall Montag einmal, Donnerstag einmal, Sonntag einmal auftritt?

      Kommentar


      • Re: Pille & Durchfall/Intoleranzen


        Ich meinte immer wiederkehrenden Durchfall über eine Dauer von mehr als 1 Woche.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar