• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechselwirkungen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechselwirkungen?

    Hallo,

    hätte mal ein paar Fragen zu Wechselwrikungen mit der Pille.
    Ich soll demnächst Phyto C, Lymphdiaral und Selenokehl nehmen. Hierbei sind wohl keine Wechselwrikungen mit der Pille zu erwarten, oder?
    Und wie ist das generell bei homöopathischen Mitteln?
    Man sagt ja, dabei entstehen generell keine Wechselwrikungen. Ist das so, wenn nicht gerade Johanniskraut oder so enthalten ist oder gibt es noch andere Pföanzen, die die Wrikung beeinträchtigen?
    Die "Ärztin" meinte, die Mittel würden die Wirkung nicht beeinträchtigen, habe dann aber doch in einigen vorherigen als Inhaltsstoff Johanniskraut gelesen und will mich deshalb nicht, auf die allgemeine Aussage verlassen.

    Danke im vorraus!


  • Re: Wechselwirkungen?


    Hallo,

    keine Sorge, all diese Präparate beeinträchtigen die Pillenwirkung nicht.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar