• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade etwas verunsichert.

    Folgendes:

    Ich nehme die Pilla (Leona) und hatte in der ersten Einnahmewoche ein bisschen Magenprobleme. Einmal habe ich etwa zwei Stunden nach der Einnahme erbrochen, aber keine Pille nachgenommen (es war nachts, ich habe nicht weiter darüber nachgedacht). Einige Tage später hatte ich GV - und das Kondom ist gerissen. Ich bin am nächsten Morgen ins Krankenhaus, die Ärztin meinte zwar, es sei sehr unwahrscheinlich, dass etwas passiert sei, aber sie verschrieb mir trotzdem "vorsichtshalber" die Pille danach (PiDaNa). Die habe ich etwa 13-14 Stunden nach dem GV genommen. die Pille habe ich ganz normal weitergenommen.

    In der Pause setzte am gleichen Tag wie immer eine Blutung ein. Die war vielleicht ein klitzekleines bisschen stärker als sonst und hat sich etwaaaas länger gezogen, aber im Großen und Ganzen wie immer.

    Kann ich sicher sein, nicht schwanger geworden zu sein - oder sollte ich lieber noch einen Test machen? Je länger ich drüber nachdenke, desto mehr Schwangerschaftssymptome glaube ich bei mir zu erkennen...

    Danke!


  • Re: Pille danach


    Hallo,

    keine Sorge, die Blutung hat die erfolgreiche Wirkung der "Pille danach" bestätigt, Sie können eine Schwangerschaft sicher ausschliessen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar