• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

magen und darm am anfang des zyklus

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • magen und darm am anfang des zyklus

    Hallo,

    Ich bin aktuell an dem 12. Tag meines Zyklus und habe die Pille bisher regelmäßig eingenommen. Heute Nachmittag (8.6.13) hatte ich GV und nun habe ich Magen und Darm bekommen und mich bereits mehrmals erbrochen. Meime Pille nehme ich immer um 22 Uhr ein, die vom (8.6.13) ist also bereits nicht mehr drin geblieben. Bin ich nun trotz des GV nachmittags und folgendem erbrechen bis jetzt geschützt oder könnte ich von dem GV heute schwanger sein?
    Das ich in Zukunft nicht geschützt bin, ist mir bewusst, aber wie stehtes mit dem vergangenen GV? Und noch eine weitere Frage: soll ich die Pilleneinnahme einfach fortsetzen? Oder jetzt nachdem quasi eine vergessen wurde, abbrechen? Und wie sieht es mit der zZukunft aus, wenn ich jetzt abbrechen würde, müsste ich dann die Pille wieder einen kompletten Zyklus nehmen, bis sie sicher schützt?

    Danke schonmal!


  • Re: magen und darm am anfang des zyklus


    Hallo,

    haben Sie den gestern nach der 22 Uhr-Pille innerhalb von 4 Stunden erbrochen?? Wenn ja, dann noch eine nachnehmen und der Schutz ist auch weiter gegeben. Dann einfach wie gewohnt mit der nächsten Pille weiter machen.

    Wenn Sie die Pille jetzt einfach abbrechen würden, könnte der vorangegangene GV zu einer Ss führen .................

    Bitte lesen Sie Ihre Packungsbeilage mal in Ruhe durch. Dort stehen so dolle und vorallem wichtige Sachen. Auch dieser Link hilft in Notfällen gut weiter. Man muss halt nur mal etwas Zeit fürs lesen aufbringen:

    https://www.onmeda.de/ratgeber/verhu...vergessen.html

    Katzenauge

    Kommentar