• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern

    Hallo,

    ich nehme seit ca. 2 Monaten die Pille Maxim. Davor habe ich ca. 5 Jahre nicht mit der Pille verhütet.
    Ich habe gerade mit dem 3. Blister angefangen und bin unschlüssig, ob diese Pille die richtige für mich ist.

    Im ersten Blister ging es mir anfangs relativ schlecht, was wahrscheinlich noch "normal" ist, da der Körper sich ja erst mal auf die Hormone einstellen muss. In der Pause hatte ich dann ziemlich starke Blutungen und auch Kopfschmerzen, einmal sogar mit Augenflimmern. Mit dem 2. Pillenblister ging es mir dann eigentlich recht gut. Keine Kopfschmerzen, keine Blutungen..
    in der 2. Pillenpause dann fast gar keine Blutung mehr und ich dachte auch schon, dass mir die Kopfschmerzen erspart bleiben.. das war dann allerdings nicht der Fall. Hatte am letzten Tag der Pillenpause wieder heftige Kopfschmerzen mit Sehstörungen. Fühlte mich völlig verspannt und schlapp..alles in allem recht unangenehm und auch wenn ich auch vorher schon Kopfschmerzen während meiner Periode hatte.. diese schmerzen sind dann doch irgendwie noch mal anders und der Schwindel ist auch stärker als sonst..

    Nun meine Frage.. sind solche Nebenwirkungen in der Eingewöhnungsphase normal oder schon bedenklich?
    Sollte ich nach dem 3. Blister eine andere Pille ausprobieren?
    Aber ist das nicht auch wieder eine Belastung für den körper?

    Ich mache mich schon ganz verrückt, weil ich nicht einschätzen kann wie "normal" diese Beschwerden sind..

    Marie


  • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


    also ich würde dir raten eine neue pille auszuprobieren. Ich selber hatte die Maxim pille und hatte auch probleme mit der, aber ich vertrage die pille selber nicht gut, deshalb bin ich jetzt auf den NuvaRing umgestiegen und hatte bis jetzt noch keine probleme damit, kann dir eigentlich nur raten dich mal über den zu informieren.

    Nici

    Kommentar


    • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


      Danke für deine Antwort.

      Hattest du auch Sehstörungen und Kopfschmerzen?
      Ich hatte bereits vorher Pillen, ist allerdings schon länger her..
      das war die Petibelle und die Desmin20. Über die Petibelle habe ich allerdings mittlerweile viel schlechtes gehört, deshalb wollte ich sie nicht mehr nehmen.

      Die Valette/Maxim scheint ja recht verbreitet zu sein, aber ich bin mir eben unsicher, ob ich sie vertrage.. diese Sehstörungen finde ich dann doch etwas beunruhigend. Es trat zwar nur 2 Mal bisher auf in den 2,5 Monaten, aber vorher ahtte ich das eben nicht.

      Kann denn sowas auch gefährlich werden?

      Kommentar


      • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


        Ich hatte davon jetzt keine augenflimmern, sondern stimmungsschwankungen und kopfschmerzen.
        Du soltest umbedingt mit deinem FA reden, denn ich denkmal nicht dass das auf dauer gut ist bzw. ist es nicht gesund

        Kommentar



        • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


          Hallo,

          die "Eingewöhnungszeit" beträgt im Allgemeinen ca. 3 Monate.
          Von daher würde ich durchaus noch einen 3 Blister nehmen und schauen was passiert. Wenn sich dann die Beschwerden nicht ändern, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt wie es weitergehen soll. Aber bitte nicht einfach aufhören mit der Pille und dann mit dem Arzt sprechen, sondern erst mit dem Arzt sprechen und dann ggf. mit der Pille aufhören oder wechseln.
          Manchmal kann die Eingewöhnung auch länger als 3 M Monate dauern ... Man muss hier einfach Nutzen und Risiko gemeinsam abwägen.

          Katzenauge

          Kommentar


          • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


            Hallo und danke für die Antworten..

            @Katzenauge, also würden Sie sagen, dass diese Beschwerden noch nicht so besorgniserregend sind, dass man die Pille sofort absetzen müsste?
            Wie gesagt.. bin momentan bei Pille 4 im 3. Pillenblister und seitdem fühle ich mich ziemlich schwächlich, Kreislaufprobleme, auch hin und wieder schwindelig, am 1. u. 2. Tag Kopfschmerzen... kurz nach Einnahme der PIlle hate ich jetzt auch immer das Gefühl mein Kreislauf würde kurzzeitig absacken.. dadurch natürlich wieder enstehende Panikgefühle.
            Wenn das alles noch im Bereich des "normalen" liegt, würde ich noch zu dem Termin beim Gyn. warten.. habe den leider erst Ende nächster Wo. bekommen..

            Vielleicht steigere ich mich auch sehr in diese Beschwerden hinein, da man im Internet die schlimmsten Dinge über die Pille liest und ich dadurch auch sehr verunsichert bin..

            Kommentar


            • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


              Sorry, dass ich jetzt hier so rumnerve.. aber leider erreiche ich jetzt keinen Arzt mehr.

              Gestern Abend spielte kurz nach Einnahme der Pille mein Kreislauf völlig verrückt. Fühlte mich schlapp, müde, innerlich trotzdem total aufgewühlt.. leichtes Panikgefühl..
              bin dann schlafen gegangen und heute morgen ging es.. heute mittag dann wieder die gleichen beschwerden. Eine Blutdruckmessung gab einen recht erhöhten Blutdruck an, welchen ich sonst nie habe.
              Ich weiß jetzt nicht, ob ich die Pille heute noch nehmen soll oder besser gar nicht mehr. Ich würde gerne vielleicht noch eine andere ausprobieren, dann wäre es wahrscheinlich schlecht, wenn ich sie einfach so absetze, oder?
              Ich versuche gleich morgen zu meinem Frauenarzt zu gehen, aber ich bin nun so unsicher, ob ich die Pille überhaupt noch nehmen "darf" heute oder ob mein Körper sonst noch völlig durchdreht..

              Kommentar



              • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                Hallo,

                tut mir Leid, dass ich gestern nicht mehr antworten konnte. Ich bin derzeit auch in Reha und kann nicht immer täglich ins Netz gehen.

                Tja, was soll ich sagen. Ihre Beschwerden könnten auch mit anderen Dingen zusammenhängen.
                Reden Sie mit Ihrem FA - da gehen Sie ja Heute hin.
                Wer hat Ihnen den gestern den Blutdruck gemessen?

                Katzenauge

                Kommentar


                • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                  Also ich würde so schnell wie möglich den FA anrufen, nachfragen ob Du die Pille wechseln kannst oder ob Du abesetzen sollst.

                  Schau mal nach was in der Packungsbeilage steht. Oft ist zu lesen bei Migräne mit Sehstörungen sofort absetzen. ich würde nicht noch einen weiteren Monat diese Pille nehmen. Vielleicht kannst Du ja als Notfall in die Sprechstunde gehen oder wenigstens mit dem Arzt telefonieren.

                  Ich hatte auch bei meiner ersten Pille die Probleme Kopfschmerzen zu bekommen und habe nach zwei Monaten die Pille gewechselt. Die Kopfschmerzen sind sehr schnell verschwunden. ist natürlich ein individueller Einzelfall, aber noch einen Monat hätte ich das nicht ertragen

                  Kommentar


                  • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                    Hallo,

                    danke für die Antworten..

                    Ich werde heute nachmittag zum Frauenarzt gehen u. ihm die Probleme schildern.
                    Die Sprechstundenhilfe wollte mich heute schon abwimmeln, weil sie meinte, die Blutdruckprobleme müssen vom Hausarzt behandelt werden u. es hätte nichts mit der Pille zu tun.
                    Da ich aber vorher immer einen eher niedrigen Blutdruck hatte u. mein Gesamtbefinden jetzt im 3. Monat der Pilleneinnahme insgesamt schlechter geworden ist, ahbe ich auf den Termin bestanden.

                    Kommentar



                    • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                      Sehr gut, dass Du Dich durchgesetzt hast!

                      Wenn Du magst kannst Du ja berichten, wie Dich Dein FA beraten hat.

                      Kommentar


                      • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                        Mache ich.

                        Ich muss zwar gestehen, dass ich jemand bin, der auch ziemlich schnell irgendwelche Symptome wahrnimmt und sehr in sich hinein hört.. wahrscheinlich steigere ich mich auch noch zusätzlich in diese ganzen Beschwerden hinein,aber Sehstörungen u. hohen Blutdruck kann man sich ja nicht einbilden..

                        Ich werde berichten.

                        Kommentar


                        • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                          Also..

                          ich weiß nicht, ob icch jetzt wirklich schlauer bin als vorher.
                          Mein Frauenarzt hat mir auch eher davon abgeraten die 3. Packung weiter zu nehmen, weil die Nebenwirkungen mich dann doch recht eingeschränkt haben u. er denkt, dass ich mich jetzt sowieso eher innerlich dagegen sträube die Packung weiter zu nehmen.
                          Um eine verfrühte Blutung zu vermeiden u. trotzdem noch ein anderes hormonelles Mittel zu versuchen, hat er mir jetzt den Vaginalring eingesetzt.
                          Hatte den noch nie u. war auch recht verblüfft, dass man einfach so zwischendrin wechseln kann?!
                          Der Arzt meinte, dass ich das viell. duruch die kontinuierlichere Hormonabgabe besser vertragen könnte.

                          Weiß jetzt ehrlich gesagt auch nicht, ob das alles so richtig war, aber einfach absetzen und nur mit Kondom verhüten wollte ich jetzt auch nicht..
                          :-(

                          Kommentar


                          • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                            Hallo,

                            ob das richtig war, wird sich zeigen.
                            Es macht keinen Sinn darüber nachzudenken, denn nun ist es so wie es ist. Denken Sie Positiv und vorallem schauen Sie sich bitte NICHT die Nebenwirkungen an. Erst wenn man etwas ungewöhnliches verspührt, kann man mal schauen ob es als NW aufgelistet ist - aber bitte erst dann. Es ist nämlich auch erwiesen, dass wenn man sich die NW vorher anschaut, diese auch dann sehr häufig "wahrgenommen" werden, obwohl sie eigentlich nicht da sind. Viel Erfolg mit dem Ring.

                            Katzenauge

                            Kommentar


                            • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                              Na ist doch gut, dass Du jetzt den Ring bekommen hast. Du wolltest doch einen Wechsel haben?
                              Man muss immer erst austesten, ob man die Pille/Ring verträgt. Wenn man eine Pille nicht verträgt, dann meist aber ein anderes präparat oder eben den Ring. Soweit ich weiß, ist der Ring niedrig dosiert, und Dein FA hat ja auch angesprochen, dass die Hormone regelmäßig dauerhaft an den Körper abgegeben werden.

                              Hat Dein FA etwas dazu gesagt, ob Du übergangsweise erstmal mit Kondom verhüten musst, weil der Ring so niedrig dosiert ist?

                              Kommentar


                              • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                Nein, er hat nicht gesagt, dass ich zusätzlich verhüten muss.
                                Bin mir da jetzt aber auch nicht sicher, ob ich echt einfach so von einem Tag auf den anderen auf den Ring wechseln kann.
                                Hab fünf Pillen aus der Packung genommen u. dann eben gestern statt der Pille den Ring bekommen, weil er meinte, er würde an meiner Stelle die Packung nicht mehr zu Ende nehmen.
                                Wegen der Beschwerden u. weil ich mir eh nur einen Kopf machen würde.. ich neige halt vielleicht auch dazu mir Symptome einzureden u. achte extrem auf irgendwelche Veränderungen in meinem Körper.
                                Er meinte jedenfalls o-Ton "es ist egal woher sie ihre Hormone bekommen"... fand ich schon etwas fragwürdig, aber da ich keine Ahnung habe, wollte ich ihn jetzt auch nicht verbessern ;-)

                                Kennt sich da jemand aus? Müsste ich zusätzlich mit Kondom verhüten?

                                Kommentar


                                • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                  Er meinte wohl dass es egal ist, ob die Hormone von einem Medikament zum Schlucken kommen oder von dem Ring.

                                  Schau mal in die Packungsbeilage, was da bei Wechsel angeraten wird. Wenn der Ring niedriger dosiert ist wie die Pille, die Du zuvor genommen hast, dann solltest Du erstmal zusätzlich mit Kondom verhüten. Und davon gehe ich aus.

                                  Kommentar


                                  • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                    Hey

                                    Das kommt mir doch bekannt vor!
                                    Ich habe seit heute auf eine Minipille, die Cerazette gewechselt, aus genau diesen Gründen.
                                    Ich habe sehr oft Migräne und Sehstörungen, und seit ein paar Tagen auch das Augenflimmern, das du beschreibst
                                    Und das, obwohl ich die Pille shcon seit über 2 Jahren nehme....Das Augenflimmern kam erst seit ein paar Wochen dazu.

                                    Wie gesagt ich entschied mich jetzt zum Wechseln, ich denke wenn die Symptome bei dir andauern, würde ich das an deiner Stelle auch tun

                                    Kommentar


                                    • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                      Auf eine Minipille zu wechseln hat er mir auch angeboten..
                                      Aber ich versuche es jetzt mal mit diesem Ring.

                                      Bin allerdings immer noch etwas verunsichert, weil in der Packungsbeilage nur angegeben ist, wie das alles funktioniert, wenn man entweder noch gar keine Hormone genommen hat oder wenn man NACH Ende der Pillenpackung wechselt.

                                      Ich habe jetzt aber ja von der Maxim nach ungefähr 5 Pillen der 3. Blisterpackung von einem Tag auf den anderen zum Ring gewchselt. Mein Frauenarzt meinte das wäre ok so und hat auch nichts von weiteren Verhütungsmaßnahmen gesagt.
                                      Irgendwo im Internet hab ich gelesen, dass man von einem kombinierten Präparat, was die Maxim ja soweit ich weiß ist, jederzeit auf den Ring wechseln kann. Ist das richtig? Oder hätte ich jetzt erst noch zusätzlich mit Kondom verhüten müssen?

                                      Kommentar


                                      • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                        Also so steht es auf der Seite von NuvaRing.. habe zwar den Verhütungsring, aber das wird ja ungefähr gleich sein:

                                        "Legen Sie Nuvaring spätestens am ersten Tag nach de
                                        r Tabletten-freien Zeit Ihrer Pille ein.
                                        Enthält Ihre Pillenpackung auch Tabletten ohne Wirk
                                        stoff, legen Sie NuvaRing spätestens am
                                        ersten Tag nach der Einnahme der letzten wirkstofff
                                        reien Tablette ein. Wenn Sie nicht sicher
                                        sind, welche Tablette dies ist, fragen Sie Ihren Ar
                                        zt oder Apotheker. Verlängern Sie niemals die
                                        vorgeschriebene Hormon-freie Zeit der Pille.
                                        Wenn Sie die Pille regelmäßig und korrekt eingenomm
                                        en haben und Sie sich sicher sind, dass
                                        Sie nicht schwanger sind, können Sie an jedem belie
                                        bigen Tag die Pilleneinnahme beenden und
                                        sofort mit der Anwendung von NuvaRing beginnen. "

                                        Der untere Abschnitt besagt doch dann, dass ich jederzeit während der Pillenpackung auf den Ring umsteigen kann u. da steht auch nichts von zusätzlicher Verhütung.

                                        Verstehe ich das richtig, dass ich dann jetzt durchgehend geschützt war?

                                        Kommentar


                                        • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                          Hallo noch mal,

                                          ich wollte noch einmal auf meinen letzten Beitrag eingehen.. meint ihr, dass ich geschützt war?

                                          Hatte 5 Pillen aus der 3. Pillenpackung genommen, am 6. Tag den Ring eingelegt bekommen und ca. am9 Tag GV.

                                          In der PAckungsbeilage s.o. steht ja, dass man, wenn man davor die Pillen korrekt eingenommen hat, jederzeit wechselna kann u. dann nicht mehr verhüten muss.

                                          Jetzt habe ich bei einer Hotline für diesen Ring angerufen, dann sagen die mir, sie würden doch raten zusätzlich zu verhüten die 1. sieben Tage.
                                          Was stimmt denn nun? Schließlich habe ich die Info direkt aus dem Beipackzettel..
                                          bin total verunsichert.

                                          Und müsste der Ring dann spätestens an diesem Wochenende korrekt wirken?

                                          Kommentar


                                          • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                            Hallo,

                                            Sie können in dem Fall von durchgehend bestehendem Schutz ausgehen.

                                            Gruss,
                                            Doc

                                            Kommentar


                                            • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                              Danke, das beruhigt mich etwas.

                                              Jetzt hab ich noch eine Frage wie lange ich den Ring drin lassen soll/kann.

                                              Ich hab ja in diesem Zyklus erst 5 Tage die Pille genommen u. am 6. auf den Ring gewechselt. Soll ich den Ring dann 5 Tage früher rausnehmen oder kann ich ihn trotzdem 21 Tage drin lassen?

                                              VG
                                              Marie

                                              Kommentar


                                              • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                                Hallo Marie,

                                                Sie können den Ring problemlos 21 Tage belassen.

                                                Gruss,
                                                Doc

                                                Kommentar


                                                • Re: Pille Maxim - Kopfschmerzen, Augenflimmern


                                                  Hallo, ich habe jetzt noch einmal eine Frage..

                                                  Am 6.6. habe ich den Verhütungsring eingesetzt.

                                                  Entnehme ich ihn jetzt am 26.6. oder am 27.6.?
                                                  Und ist es von der Uhrzeit her egal wann ich ihn entnehme oder auch ungefähr zu der Zeit, zu der er eingesetzt wurde?

                                                  Die Pause dauert dann 7 Tage. Wann müsste ich ihn dann wieder einsetzen?

                                                  LG
                                                  Marie

                                                  Kommentar