• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Abnehmshake

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Abnehmshake

    Guten Tag,

    ich habe letztes Jahr sehr erfolgreich mit einem Eiweißshake abgenommen (ca. 2 1/2 Monate). Das war, bevor ich die Pille genommen habe.
    Die Diät sieht so aus, dass man einen oder zwei Mahlzeiten mit einem Eiweißshake ersetzt. Ich habe meistens Bananenshakes daraus gemacht. Ansonsten isst man fettarm, aber normal. Ich würde gerne nochmal damit anfangen jetzt vor dem Frühling und mindestens eine Mahlzeit ersetzen; in der Anfangsphase lieber zwei. Letztes Jahr habe ich keine Verdauungsprobleme o.ä. gehabt, sondern die Diät sehr gut vertragen.
    Ist das mit meiner Pille (Aristelle) verträglich? Ich möchte natürlich auf keinen Fall ein Risiko eingehen.

    Herzlichen Dank,
    Leylaa


  • Re: Pille und Abnehmshake


    Hallo Leylaa,

    keine Sorge, der Verhütungsschutz wird in diesem Fall nicht gefährdet.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und Abnehmshake


      Guten Tag Herr Scheufele (oder Katzenauge, nachdem Sie hier immer so lieb antworten),

      Auf der Packung von der formoline eiweiß-Diät steht, dass es den Stoffwechsel anregt. Nun bin ich verunsichert. Ich will gerne morgens einen shake trinken, mittags dann viel Gemüse und abends einen Joghurt oder Obst. die Pille nehme ich um 18 Uhr.
      Kann es sein, dass die Wirkstoffe schneller verstoffwechselt werden durch den shake? Ich trinke ihn, wie gesagt, mit einer Banane. In 200-300ml Milch mixe ich außerdem etwas Honig und einen halben EL Pflanzenöl.
      Wenn ich keinen Durchfall bekomme, kann ich dann auf jeden fall von einer normalen Wirkung der Pille ausgehen?

      Herzlichen Dank!
      Leylaa

      Kommentar


      • Re: Pille und Abnehmshake


        Hallo Leylaa,

        kein Problem, Sie können dabei von fortbestehendem Schutz ausgehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille und Abnehmshake


          Vielen lieben Dank und herzliche Grüße!

          Kommentar


          • Re: Pille und Abnehmshake


            Guten Tag Herr Dr Scheufele,

            entschuldigung, ich bin´s nochmal.
            Ich befinde mich seit gestern in der Pillenpause. Ich nehme seit Montag diesen Shake zum Frühstück und esse ansonsten Vollkornbrot und Obst.
            Es tut mir leid, dass ich das nun so beschreiben muss, aber ich habe nun heute morgen schon zwei Mal sehr hellen Stuhl gehabt, beim zweiten mal Durchfall. Ich weiß, dass Durchfall in der Pillenpause, sofern man nicht von einem sich länger hinziehenden Infekt ausgeht, keine Auswirkungen auf die Pille hat (die erste würde ich nächsten Donnerstag dann wieder nehmen, nachdem ich letzten Mittwoch die letzte Pille genommen habe).
            Diese Verdauungsstörungen, die ich nun heute habe, könnten ja von der Ernährungsumstellung sein, richtig? Wie soll ich nun weiter vorgehen, damit der Stoffwechsel sich wieder normalisiert, bevor ich wieder mit der Einnahme beginne? Den Eiweißshake absetzen? War das vielleicht zu viel Milch? Ab welchem Zeitpunkt wäre Durchfall für den Einahmebeginn und somit der Wirkung der Pille gefährlich? Prinzipiell tut doch die Färbung des Stuhls bzgl. der Pille nichts zur Sache, oder?

            Herzlichen Dank und viele Grüße,
            Leylaa

            Kommentar


            • Re: Pille und Abnehmshake


              Hallo Leylaa,

              die Stuhlfärbung spielt keine Rolle und auch Durchfall hätte nur eine Auswirkung auf den Verhütungsschutz, wenn er innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme auftreten, oder über mehrere Tage durchgehend anhalten würde. Ich würde raten, zunächst den weiteren Verlauf abzuwarten.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar



              • Re: Pille und Abnehmshake


                Danke für die schnelle Antwort!

                Kommentar


                • Re: Pille und Abnehmshake

                  Guten Tag Herr Dr. Scheufele,

                  zum gleichen Thema habe ich eine weiterführende Frage: Ist eine Ernährung, die sich über mehrere Wochen (wenn möglich 10) fast ausschließlich auf Eiweiß konzentriert und kaum Kohlenhydrate beinhaltet, gefährlich für die Pillenwirkung? Hauptnahrungsmittel wären hierbei Quark, Joghurt, Eier und Gemüse/Obst sowie Geflügel.

                  Danke und viele Grüße!

                  Kommentar


                  • Re: Pille und Abnehmshake

                    Hallo,

                    die verhütende Wirkung der Pille bleibt dabei bestehen.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar



                    • Re: Pille und Abnehmshake

                      Danke für die schnelle Antwort!

                      Kommentar


                      • Re: Pille und Abnehmshake

                        Verhält es sich genauso bei einer Ernährung, die primär aus Hülsenfrüchten (Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkernen), Suppen und Gemüse besteht? Oder ist das eine zu große Umstellung für den Darmtrakt?

                        Kommentar


                        • Re: Pille und Abnehmshake

                          Auch dabei ist der Verhütungsschutz gegeben.

                          Gruss,
                          Doc

                          Kommentar


                          • Re: Pille und Abnehmshake

                            Dankeschön!

                            Kommentar