• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

erste pille 10.stunden zu spät genommen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • erste pille 10.stunden zu spät genommen

    Hallo,

    normal hätte ich gestern, also am 27.02.2013 um 21uhr, mit einem neuen blister angefangen, jedoch war ich nicht zuhause habe die erste pille nach der 7-tägigen pause erst heute morgen, 28.02.2013, gegen 7uhr genommen.
    Ist der schutz gegeben?
    Die 12h einnahmefrist ist nicht überschritten worden, aber es war ja die erste pille.


  • Re: erste pille 10.stunden zu spät genommen


    Hallo,

    da Sie innerhalb der 12-Stunden-Frist geblieben sind, können Sie von bestehendem Schutz ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: erste pille 10.stunden zu spät genommen

      Hallo Dr. Scheufele,

      Am Mittwoch den 30.01 habe ich meine letzte Pille ( Desofemine 20) um 20 - 20.30 Uhr genommen. Dann fing meine 7 tägige Pillenpause an. Die erste Einnahme beginne ich eigentlich dann immer donnerstags ( 07.02) um 20 Uhr . Leider habe ich diese Einnahme vergessen und habe sie dann erst am Freitag ( 8.02 ) um 6 Uhr morgens nachgenommen. Es sind insgesamt 10 Stunden, wo ich die Pille zuspät genommen habe. Ich habe am gleichen Tag die zweite Pille wieder um 20 Uhr genommen, meine gewohnte Einnahmezeit . Meine Frage lautet, bin ich trotzdem geschützt? Und war das richtig das ich die Pille dann wieder um 20 Uhr genommen habe obwohl ich die erste um 6 Uhr morgens genommen habe?

      Ich bedanke mich im vorraus

      Kommentar


      • Re: erste pille 10.stunden zu spät genommen

        Hier ist der Schutz erhalten geblieben.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar