• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HILFE; cotrim, dann monuril, pille?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HILFE; cotrim, dann monuril, pille?

    Liebes Onmeda- Team,


    ich weiß, dass es schon einige Beiträge zu diesem Thema gibt; aber ich habe gerade wirklich Panik:
    Am 6. (22.12.) Tag der Pilleneinnahme musste ich für 4 Tage das AB Cotrim forte wegen va. Blasenentzündung einnehmen; dieses habe ich bis zum 25.12. genommen; weil die Beschwerden wieder kamen, musste ich am 29.12. einmalig Monuril 3000 nehmen, das ja nicht mit der Pille wechselwirkt, so wurde mir gesagt; am 2.01. (also heute), 7 Tage nach Absetzten von Cotrim und regelmäßiger Einnahme der Pille ist beim gv das kondom gerissen; mein freund hatte keine Ejakulation.
    Sollte ich mir mir trotzdem die Pille danach besorgen?; wegen der doppelten AB Einnahme bin ich total verunsichert.


    Ich bitte um schnelle Antwort


    Vielen Dank!


  • Re: HILFE; cotrim, dann monuril, pille?


    siehe meine Antwort auf Ihre gleichlautende Frage.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar