• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und fast erbrochen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und fast erbrochen

    Hallo,

    mir kam etwas Mageninhalt ca 1,5 Stunden nach Pilleneinnahme ein wenig hoch, habe es sofort wieder runtergeschluckt (hat den vorderen Mundraum gar nicht erreicht).
    Danach habe ich ein Glas Wasser getrunken.

    Hat das Auswirkungen auf die Pille? Ich habe ja nicht erbrochen.

    LG


  • Re: Pille und fast erbrochen


    Es hat sich wohl um saures Aufstoßen gehandelt, denke ich.
    Solange ich nicht richtig erbreche, sodass der Mageninhalt austritt aus meinem Mund, wirkt doch die Pille normal?

    LG

    Kommentar


    • Re: Pille und fast erbrochen


      Nun kommt auch noch Sodbrennen hinzu.
      Hat Sodbrennen in Verbindung mit saurem Aufstoßen/Mageninhalt, der hochkommt, aber nicht ausgespuckt, sondern wieder geschluckt wurde (und nachgetrunken) Auswirkungen auf die Pille?

      Vielen Dank schonmal.

      LG

      Kommentar


      • Re: Pille und fast erbrochen


        Hallo,

        im beschriebenen Fall bleibt die Wirkung der Pille bestehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille und fast erbrochen


          Vielen Dank Herr Dr. Scheufele.

          Ich nehme dann mal an, dass Rülpsen oder Schluckauf (was nach Wassertrinken bei mir häufig vorkommt), direkt nach Pilleneinnahme auch keine Probleme machen oder?

          Selbst wenn dabei etwas vom Magen in den Mund gelangen würde, die Wirkung bleibt erhalten, da ich es nicht ausgespuckt habe?

          LG

          Kommentar


          • Re: Pille und fast erbrochen


            Guten Morgen,

            in ALLEN beschriebenen Fällen können Sie weiterhin von erhaltenem Schutz ausgehen.

            Katzenauge

            Kommentar


            • Re: Pille und fast erbrochen


              Hallo,

              ich musste gestern die Pille um 15.45 Uhr nehmen, anstatt wie gewohnt um 21 Uhr.
              Kann ich die Pille heute normal um 21 Uhr nehmen? Ich nehme die Maxim.

              LG

              Kommentar



              • Re: Pille und fast erbrochen


                bzw. ist es auch möglich, dass ich abgestuft vorgehe, die Pille also heute um 19 Uhr und morgen um 21 Uhr nehme?

                Oder ist es besser, die Pille heute erst um 21 Uhr zu nehmen?

                Kommentar


                • Re: Pille und fast erbrochen


                  Ich würde an deiner Stelle die Pille heute um 19.00Uhr und morgen wieder um 21.00 Uhr nehmen.

                  Kommentar


                  • Re: Pille und fast erbrochen


                    Ok dann nehme ich die Pille heute um 19 und morgen um 21 Uhr.

                    Ist das so richtig, Herr Dr. Scheufele?
                    bzw. wenn ich auch anders hätte vorgehen können, bleibt der Schutz erhalten, wenn ich sie heute um 19 und morgen um 21 Uhr nehme?

                    LG

                    Kommentar



                    • Re: Pille und fast erbrochen


                      Wenn Du sie heute um 21.00 Uhr nehmen würdest, wäre es ja auch noch innerhalb der 12 Stunden Regel. Aber es wären halt ca. 5 Stunden später und 19.00 Uhr wären halt 3 Stunden später (ab 15.45 gerechnet). Und wenn Du sie morgen wieder um 21.00 Uhr nimmst zwei Stunden später als heute.

                      Also auf der Internetseite meiner Pille steht, daß zwei bis drei Stunden später eingenommen noch nicht als verspätet eingenommen gilt. Und insgesamt gilt aber die 12 Stunden Regel, falls man sie mal vergisst pünktlich zu nehmen.

                      Kommentar


                      • Re: Pille und fast erbrochen


                        Hallo,

                        der Schutz bleibt grundsätzlich erhalten, solange Sie sich innerhalb des Einnahmespielraums von 12 Stunden bewegen.

                        Gruss,
                        Doc

                        Kommentar


                        • Re: Pille und fast erbrochen


                          Hallo,

                          wenn man die 8. und 9. Pille eines Blisters vergisst, wann ist dann der Schutz wieder gegeben?
                          Ist der Schutz erst wieder nach der Pillenpause gegeben, oder wenn man die 10. bis einschließlich 16. Pille (also 7 Pillen nach den vergessenen Pillen) korrekt genommen hat?

                          LG

                          Kommentar


                          • Re: Pille und fast erbrochen


                            Hallo,

                            in einem solchen Fall sollten Sie bitte im gesamten, restlichen Zyklus zusätzlich verhüten.

                            Gruss,
                            Doc

                            Kommentar


                            • Re: Pille und fast erbrochen


                              Hallo,

                              vielen Dank Herr Dr. Scheufele.
                              Ich hatte heute innerhalb der 4 h nach Pilleneinnahme 2 Mal Durchfall (10. Pille). Habe gerade eine Pille nachgenommen, die letzte Pille des Blisters.
                              Habe dann diesen Tag mit Kugelschreiber angekreuzt, damit ich weiß, dass ich da dann eine Ersatzpille nehmen muss.

                              Bin ich richtig vorgegangen? Und darf man mit Kugelschreiber auf den Blister schreiben?

                              LG

                              Kommentar


                              • Re: Pille und fast erbrochen


                                Hallo,

                                sicher können Sie so vorgehen, aufgrund der vorher ausgelassenen Pillen sollten Sie aber so oder so für den restlichen Zyklus zusätzlich verhüten.

                                Gruss,
                                Doc

                                Kommentar


                                • Re: Pille und fast erbrochen


                                  Hallo,

                                  macht es etwas aus, wenn mein jetziger Pillenblister 2015 abläuft, ich aber eine Ersatzpille aus einem Blister nehme, der 2014 abläuft?
                                  Also wäre der Ersatzblister aus einer anderen Pillenverpackung.

                                  LG

                                  Kommentar


                                  • Re: Pille und fast erbrochen


                                    Guten Morgen,

                                    nein, das macht nichts aus.

                                    Katzenauge

                                    Kommentar


                                    • Re: Pille und fast erbrochen

                                      Guten Abend
                                      mich beschäftigt, dass 1-2 Stunden nach der pilleneinnahme mir während ich mich auf den Bauch gelegt habe, viel heiße Magensäure / mageninhalt den Hals hochgekommen ist. Ich habe mich direkt umgedreht und auch nichts geschmeckt nur halt gemerkt wie es heiss war und hochkam schlagartig.

                                      Ausserdem hatte ich einmal nach 6 Stunden richtigen wässrigen Durchfall (aber während der 4 Stunden schon sehr starke Schmerzen, dass ich es kaum aushalten konnte)

                                      Und heute kam mir ca. 10 Sekunden nach der Einnahme der Pille ein saurer Aufstoßer hoch, da ich Orangensaft getrunken hatte.

                                      Jetzt meine Frage, wirkt die Pille trotz saurem Aufstoßen 10 Sekunden nach Einnahme + nach 6 Stunden Durchfall (der aber schon vorher raus wollte) und heißem mageninhalt der in den 4 Stunden im Hals hochkam & stand?
                                      Liebe Grüße danke im Vorraus !

                                      Kommentar


                                      • Re: Pille und fast erbrochen

                                        Hallo,

                                        hier ist noch von erhaltenem Schutz auszugehen.

                                        Gruss,
                                        Doc

                                        Kommentar


                                        • Re: Pille und fast erbrochen

                                          Vielen Dank für die schnelle Antwort!
                                          Also zählt heißer mageninhalt der hoch kommt ,dort steht und vermutlich wieder runter geht und saures Aufstoßen einige Sekunden nach Pilleneinnahme nicht schon als Brechen?
                                          und die Pille wirkt somit normal?
                                          liebe grüße!

                                          Kommentar


                                          • Re: Pille und fast erbrochen

                                            Richtig, der Schutz bleibt dabei erhalten.

                                            Kommentar


                                            • Re: Pille und fast erbrochen

                                              Schönen guten Abend
                                              wie schaut es aus mit der pillenwirkung wenn man die Pille nimmt einige Gummibärchen isst und diese 5 Minuten nach Einnahme der Pille nochmal bis in den hinteren Mund Bereich aufsteigen. Habe die Gummibärchen auch schmecken können auf der Zunge aber versucht alles runterzuschlucken, bin mir aber nicht sicher ob das dann schon als Erbrechen gilt, da ich die Gummibärchen (also wirklichen mageninhalt) auch schmecken könnte?

                                              liebe grüße!

                                              Kommentar


                                              • Re: Pille und fast erbrochen

                                                Auch hier bleibt die Pillenwirkung erhalten.

                                                Kommentar