• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotikum und Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotikum und Pille

    Sehr geehrter Herr Doktor Scheufele,

    Ich habe einmal eine Frage bezüglich der Sicherheit von der Pille. Ich habe heute ein Antibiotikum gegen einen Magen-Darm-Virus mit Durchfall verschrieben bekommen. Ich bin noch bis Freitag,den 28.09. in der Pillenpause. Bis dahin habe ich 3 mal das Antibiotikum eingenommen. (Dienstag 1 Tablette, Mittwoch 2 Tabletten, Freitag zweimal eine halbe Tablette). Dann nehme ich ja wieder die Pille und dann folgen noch drei Tage, an denen ich jeweils zweimal täglich eine halbe Talbette nehmen muss. Ab wann wirkt die Pille dann wieder? Nach 7 Einnahmen ohne Antibiotikum?

    Vielen Dank!


  • Re: Antibiotikum und Pille


    Hallo,

    richtig, sobald Sie nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen haben, ist der Schutz wieder gesichert.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibiotikum und Pille


      Und wie sieht es mit GV in der Pillenpause aus der vor der Anitbiotikumbehandlung statt fand? Wenn man am Sonntag GV hatte, dienstags das Antibiotikum anfängt? Besteht dann eine Gefahr der Schwangerschaft?

      Kommentar


      • Re: Antibiotikum und Pille


        Hallo,

        vor Beginn der Antibiotikaanwendung stattgefundener GV bedeutet in dem Fall kein Risiko.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Antibiotikum und Pille


          Ich habe meine Tage auch heute bekommen. Also muss ich da mit keiner Gefahr rechnen? Auch der Durchfall der vergangenen Tage während der Pause schadet der Pillenwirkung nicht, oder? Wieso macht denn zuvor passierter GV nichts aus?

          Kommentar


          • Re: Antibiotikum und Pille


            Hallo,

            es besteht dann kein Grund zur Sorge, da die Blutung eingetreten ist.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Antibiotikum und Pille


              Vielen Dank für die freundlichen, schnellen Antworten. Tut mir leid, wenn ich trotzdem nocheinmal nachfrage, ist mir schon fast etwas peinlich ...
              ... aber wenn die Durchfallerkrankung von Sonntag bis Donnerstag stattfand (bis Freitag bin ich in der Pillenpause), und ich seit Dienstag das Antibiotikum nehme, stellt der GV von Sonntag trotzdem keine Gefahr da? Auch wenn all das in der Pillenpause stattfand, in der ich ja keine Pille einnehme... ? Also kann ein Antibiotikum NIEMALS die Pille rückwirkend beeinflussen?
              Kann diese Zeitspanne der Durchfallerkrankung meiner Magenschleimhaut so geschädigt haben, dass die Pille jetzt nicht mehr aufgenommen wird?

              Ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihre Antwort! Vielen Dank!

              Kommentar



              • Re: Antibiotikum und Pille


                Hallo,

                richtig, GV vor Beginn der antibiotischen Behandlung hat keine Folgen.
                Von einer nachhaltigen Schädigung des Darms ist in diesem Fall noch nicht auszugehen.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Antibiotikum und Pille


                  Ab wann muss ich denn mit einer Schädigung der Darmflora rechnen? Meine Beschwerden sind immer noch nicht ganz abgeklungen...

                  Kommentar


                  • Re: Antibiotikum und Pille


                    Hallo,

                    mit einer nachhaltigen Beeinflussung der Darmflora wäre erst nach 1-2 Wochen zu rechnen.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar



                    • Re: Antibiotikum und Pille


                      Bei mir halten die Beschwerden ja genau seit einer Woche an. Wie muss ich mich jetzt verhalten?

                      Kommentar


                      • Re: Antibiotikum und Pille


                        Meine Beschwerden halten ja seit einer Woche an. Wie muss ich mich jetzt verhalten?

                        Kommentar


                        • Re: Antibiotikum und Pille


                          Hallo,

                          bitte verhüten Sie zusätzlich, bis Sie nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen haben, danach ist der Schutz wieder gegeben.

                          Gruss,
                          Doc

                          Kommentar