• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille im Hals

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille im Hals

    Ich habe vorhin meine Pille genommen und hatte das Gefühl sie würde mir im Hals stecken bleiben. Ist das möglich? Habe gleich noch Wasser hinter her getrunken. Kann die Pille im Hals stecken bleiben und verliert sich der Schutz?


  • Re: Pille im Hals

    Hallo,

    die Pille ist sicher da hingekommen wo sie hin soll.
    Wenn wirklich etwas im Hals stecken bleibt, dann bekommen Sie richtige Erstickungsanfälle und Sie könnten
    dann auch nich einen Beitrag im Forum schreiben ... Der Schutz ist also weiterhin gegeben.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Pille im Hals

      Hallo doc, ich habe heute um Mitternacht meine pille nur mit Speichel geschluckt und hatte das Gefühl dass sie ziemlich weit oben bereits stecken geblieben ist. Ich habe sie im sitzen genommen und danach ca 100ml Wasser getrunken und mich dann direkt ins Bett gelegt. Ich hatte ständig so ein schleimiges Gefühl im Hals und auch das Gefühl dass die pille dort irgendwo ist. Heute früh beim aufwachen ist das Gefühl immernoch da. Kann sich die pille in einem schleimigen sekret festsetzen inf dort bleiben wenn man nicht mehr Hustet/trinkt und erstmal 9 Stunden schläft? und vor allem evtl durch das sofortige liegen nicht mehr weiterrutschen? Ist das anatomisch überhaupt möglich dass so eine kleine Tablette stecken bleibt oder würde ich das an Atemnot etc. merken? Vielen Dank vorab

      Kommentar


      • Re: Pille im Hals

        Hallo,

        Sie können hier sicher sein, dass die Pille ihren Bestimmungsort erreicht hat.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Pille im Hals

          Guten Tag,

          ich hätte eine kurze Frage, zum Thema:" Pille im Hals fest am hängen" - ich habe nämlich öfters wenn ich meine Pille nehme, das Gefühl als würde sie irgendwo zwischen Luftröhre und Speiseröhre fest hängen. So auch am Sonntag (2 tag, nach Pillenpause, 1. Einnahmewoche), da hatte ich das Gefühl als wäre sie irgendwoeben am feststecken, nehme sie immer mit Wasser ein und um 06:00 Uhr in der früh... habe hier einiges an Wasser nach getrunken, und dann auch 2 Stunden später Kaffee getrunken und ein Brötchen gegessen.... auf den darauffolgenden Tagen war dies eben so, auch mit viel Wasser ect... -

          meine Frage nun, ist dies überhaupt möglich, also dass sie hängen bleiben kann und ist der Schutz den vorhanden?

          Lg
          mausi

          Kommentar


          • Re: Pille im Hals

            Möglich ist das schon das was "Im Hals steckenbleibt" aber wenn das so ist, dann ist man auch fast am ersticken bzw. bekommt einen enormen Hustenanfall!
            Sie können bei Ihnen also davon ausgehen, dass die Pille ihren Weg gefunden hat und auch wie gehabt wirkt.

            Kommentar


            • Re: Pille im Hals

              ah ok, also war ich geschützt auch als ich gegen 15 Uhr mit meinem Freund GV hatte?

              Kommentar



              • Re: Pille im Hals

                Ja, das waren Sie.

                Kommentar