• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

pille - kein schutz sagt krankenschwester !!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pille - kein schutz sagt krankenschwester !!!

    hallo, ich hatte gestern sex mit meinem freund, da ich in der nacht ziemlich starkes sodbrennen hatte und mich in den "gefährlichen tagen" befand (8. einnahmetag, mellow-pille) habe ich um 6uhr morgens sicherheitshalber aus einem ersatzstreifen eine pille nachgenommen (für normal nehme ich die pille zwischen 8 und 9 uhr abends). meine schwägerin, eine krankenschwester, meint, dass ich nun durch eine eventuelle doppelte einnahme GAR KEINEN schutz mehr habe, da sich die wirkung der pille, wenn man sie doppelt nimmt, einander aufhebt. muss ich jetzt wirklich angst haben, schwanger zu sein? ich mache sowetas (die pille doppelt nehmen) gar nicht, es ist also nur einmal passiert, das ist also keine regelmäßigkeit. bitte dringend um hilfe!!!!!


  • Re: pille - kein schutz sagt krankenschwester !!!


    Hallo,

    Ihrer Schilderung nach hätte keine Notwendigkeit für eine solche Doppeleinnahme bestanden, die verhütende Wirkung wird dadurch aber nicht beeinträchtigt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar