• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nebenwirkungen Pille Seculact

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenwirkungen Pille Seculact

    Hallo zusammen, ich bin vor 3 Monaten von der Neo Eunomin auf die Seculact Pille umgestiegen, habe natürlich direkt 6 Kilo zugenommen…. die ersten beiden Monate bekam ich trotz das es eine *durchnehmpille* ist, meine Periode, diese dann länger als vorher und jeweils 2 tage später als ich periodenfrei war noch tagelang schmierblutungen. Nun hab ich den 3 Monat um und habe wieder starke unterleibschmerzen, also werde ich wohl wieder meine Periode bekommen oder kann sie diesmal trotzdem ausbleiben?
    Mein Frauenarzt hatte mich erstmal zur Schilddrüsenuntersuchung geschickt, das war soweit alles ok… die Wahrscheinlichkeit, dass es sich nochmal einpendelt ist nach 3 Monaten eher gering oder? Möchte natürlich mein altes Gewicht auch zurück, trotz weniger essen etc nichts passiert…. habe von der Pille Yasmin gelesen, die wassereinlagerungen etc entgegenwirken soll, ist diese jetzt zu empfehlen? Verlier ich mein Gewicht dann wieder?

    Vielen Dank


  • Re: Nebenwirkungen Pille Seculact

    Hallo,

    wenn nach diesem Zeitraum keine Besserung eingetreten ist, würde ich zu erneutem Pillenwechsel raten. Yasmin wäre dann eine Option.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Nebenwirkungen Pille Seculact

      Ich nehme seit 4 Wochen die Minipille Seculact , die hat mir meine Frauenärztin nach der Gebärmutterausschabung gegeben. Sie meinte die Pille ist jetzt für mich besser geeignet, weil ich immer eine sehr starke Monatsblutung hatte, mit der Pille sollte es besser werden oder ganz ausbleiben. Nun habe ich nach nur 18 Tabletten eine Blutung bekommen, keine Ahnung ob das jetzt meine Monatsblutung ist, jedenfalls ist die nicht so stark wie ich es früher hatte aber, dafür blute ich schon seit 10 Tagen und es will irgendwie nicht aufhören. Ist das denn normal?

      Kommentar


      • Re: Nebenwirkungen Pille Seculact

        Hallo,

        in der Eingewöhnungsphase kann das normal sein. Ich würde hier zunächst noch den weiteren Verlauf abwarten und mal Mönchspfeffer zur Zyklusregulierung ausprobieren.

        Katzenauge

        Kommentar



        • Re: Nebenwirkungen Pille Seculact

          Hallo Katzenauge, danke für die Antwort. Wie lange darf es so leicht bluten, oder ab wann muss ich mir sorgen machen?
          Die Blutung ist zwar schwach aber heute schon Tag 11, das ist echt lästig.

          Kommentar


          • Re: Nebenwirkungen Pille Seculact

            Hallo,

            außer das die Blutung "lästig" ist, muss man sich darüber keinerlei Sorgen machen.
            Wenn es jetzt kontinuierlich 20 Tage blutet, es auch echt nicht schwächer wird ... oder so, dann muss man sich auch keine Sorgen machen aber man sollte trotzdem zum FA gehen, mit ihm darüber sprechen und dann gemeinsam entscheiden wie man die "lästigen" Blutungen wegbekommt.

            Katzenauge

            Kommentar


            • Re: Nebenwirkungen Pille Seculact

              Hallo Katzenauge, lieben dank für deine Antwort, werde am Montag bei meine Frauenärztin anrufen und mir einen Termin geben lassen.

              Kommentar