• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmierblutungen bei jeder Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmierblutungen bei jeder Pille

    Hallo,

    also ich habe im September angefangen die Chariva zu nehmen. Da ich ca. nach der Hälfte des ersten Blisters Schmierblutungen bekam, bin ich zum FA gegangen. Diese hat mir dann die Maxim verschrieben und meinte ich sollte sie etwas länger nehmen, auch wenn Schmierblutungen eintreten. Das habe ich auch gemacht, weil ich zwischenzeitlich dachte, es wird besser. Dem war aber nicht so. Ich habe insgesamt 9 Blister der Maxim genommen, wobei es bei den letzten beiden echt stark war. Hatte dann nochmal eine andere bekommen und zwar die Minisiston. Bin jetzt gerade im ersten Blister und dies ging auch ziemlich lange gut, was mich richtig gefreut hatte. Aber heute morgen sehe ich, dass die Schmierblutungen schon wieder anfangen.

    Das macht mich so langsam echt fertig
    Gibt es für mich überhaupt noch eine Pille?
    Und ist es normal, dass das bei so vielen nicht gut geht? Ich weiß nicht, was meine FÄ noch alles ausprobieren will


  • Re: Schmierblutungen bei jeder Pille


    Bitte nicht die Pille bei Blutungen länger nehmen!

    Vielleicht sprechen Sie mit Ihrem FA mal über eine andere Verhütungsmethode.

    Kommentar


    • Re: Schmierblutungen bei jeder Pille


      Was kann alles passieren, wenn man die Pille trotz Zwischenblutungen weiter nimmt? Ausser, dass man vielleicht zu viel Blut verliert...

      Kommentar


      • Re: Schmierblutungen bei jeder Pille


        Wieso sollte ich denn wegen Schmierblutungen, die Pille nicht weiternehmen?
        Ich kenne welche, bei denen sich das nach kurzer Zeit eingependelt hat.

        Kommentar



        • Re: Schmierblutungen bei jeder Pille


          Vielleicht habe ich Sie auch nur falsch verstanden - ich dachte, Sie haben die Pille im LZZ genommen, in der Annahme, die Blutungen würden dann verschwinden? Das war dann aber nicht so? Andernfalls ist es natürlich richtig, dass die Schmierblutungen mit der Einnahmezeit der Pille verschwinden sollten.

          Ist das aber bei Ihnen nicht der Fall, bleiben nur wiederholte Wechselversuche oder aber der Versuch einer komplett anderen Verhütungsmethode.

          Kommentar


          • Re: Schmierblutungen bei jeder Pille


            Ne, ich nehme die Pille ganz "normal".

            Ich bin ja momentan beim ersten Blister, werde also wohl noch die weiteren zwei Blister aufbrauchen.

            Ich hatte von 2007 bis 2010 die Novial genommen und damit nie Probleme. Vielleicht werde ich meine FÄ darauf ansprechen, obwohl ich lieber eine Einphasenpille hätte.

            Kommentar


            • Re: Schmierblutungen bei jeder Pille


              Mehrphasenpillen können allerdings sinniger sein, da sie vom Hormonhaushalt her mehr dem eigenen angepasst sind.

              Kommentar



              • Re: Schmierblutungen bei jeder Pille


                Ich denke, wenn das jetzt so weitergeht, werde ich meine FÄ auch darauf ansprechen.
                Bisher waren die Schmierblutungen aber nur gestern (für ein paar Stunden).
                Damit würde ich "klarkommen". Ich muss mal schauen, wie sehr mich das bei den nächsten Blistern stört.

                Schmierblutungen sind jedoch nicht schädlich, wenn sie mich nicht stören oder?
                Im Langzeitzyklus würden sie wahrscheinlich eher stärker als schwächer werden oder?

                Kommentar


                • Re: Schmierblutungen bei jeder Pille


                  Mehr störend als schädlich, wobei sie aber auch nicht zu lange dauern sollten.
                  Im LZZ würden sie eher stärker werden, richtig.

                  Kommentar