• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einnahmeänderung Pille Maxim EILT

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einnahmeänderung Pille Maxim EILT

    Hallo,

    ich habe drei Fragen zur Einnahme meiner Pille "Maxim".

    Im letztzen Blisterstreifen (jetzt bin ich gerade in der Einnahmepause) hatte ich an einem Abend ca. eine Stunde nach Einnahme meiner Pille starken Durchfall. Dies war am 10. Einnahmetag der Fall. Also nahm ich eine weitere, zweite Pille hinterher. Laut Beipackzettel sollte somit der Schutz erhalten bleiben.

    In der dritten Einnahewoche hatte ich erneut Durchfall. Da es nun nicht mehr lange bis zur Einnahmepause war, haben wir entschieden auf einen Schutz der Pille vollends zu verzichten und mit Kondom zu verhüten.

    In den vorangegangenen Monaten war ich immer samstags mit der Einnahme einer Blisterpackung fertig und nahm somit auch in der jeweils darauffolgenden Woche samstangs wieder die erste Tablette der neuen Packung.

    In diesem Monat war ich aufgrund der Doppeleinnahme am 10. Tag folglich bereits freitags fertig.

    Frage 1: Muss ich dann auch bereits wieder freitags (also einen Tag früher als dies sonst immer der Fall war) mit der Einnahme der nächsten Packung beginnen. Also freitags die letzte und auch freitags wieder die erste Tablette?

    Frage 2: Seither habe ich meine Pille immer abends eingenommen (immer zw. 22 und 1 Uhr nachts). Ich würde die Einnahme jedoch gerne auf morgens ändern. Ist dies mit Beginn der nächten Blisterpackung problemlos möglich? Auch wenn in diesem Monat der Schutz aufgrund des Durchfalls nicht mehr gegeben war?
    Die letzte Pille war freitags ca. 24 Uhr. Kann ich die 1. Pille der neuen Packung bereits am darauffolgenden Freitag morgens um ca. 8 Uhr nehmen oder ist dies dann nach 6 1/2 Tagen zu früh?

    Frage 3:
    Ab wann besteht dann wieder der Schutz? Ich frage weil ich in der letzten Blisterpackung ja 2 x Durchfall hatte (siehe oben) und der Schutz der Pille nach dem 2. Durchfall in der 3. Woche nicht mehr gegeben war. Besteht wieder Schutz gleich nach Einnahme der ersten Tablette der neuen Packung?

    Vielen Dank für Ihre Antworten!!!


  • Re: Einnahmeänderung Pille Maxim EILT


    Hallo,

    zu Frage 1: Ja, Sie müssen einen Tag früher als sonst anfangen.

    zu Frage 2: Ja, auch das ist möglich. Eine "frühere" Pilleneinnahme ist immer möglich - eine verspätete könnte fatal werden.

    zu Frage 3:
    Der Schutz besteht erst dann wieder, wenn Sie 7 Pillen in Folge eingenommen haben.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Einnahmeänderung Pille Maxim EILT


      Dies ist zu bestätigen.

      Kommentar