• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwechsel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel

    Hallo

    ich hätte mal eine Frage bezüglich des Pillenwechsels..

    Während der aktuellen Pille weiß man ja dass diese Funktioniert.. kann es sein dass wenn man nun aus verschiedenen Gründen die Pille wechselt, dass die dann nicht mehr Funktioniert und keine verhütende Wirkung hat? kann es etwas damit zu tun haben wie hoch die alte und die neue Pille dosiert sind?


  • Re: Pillenwechsel


    Hallo,

    auch bei einem Pillenwechsel bleibt der Schutz bestehen. Wenn Sie zu einer niedriger dosierten Pille wechseln, sollten Sie dann nur schon am ersten Blutungstag mit der neuen Packung beginnen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pillenwechsel


      Hallo,

      wie ist das bei einem Pillenwechsel von einer niedrig dosierten auf eine höher dosierte? Ich mache jetzt ganz normal meine Pause und würde morgen mit der neuen Pille anfangen. Ist der Schutz von Anfang an gegeben, oder muss ich 7 Tage zusätzlich verhüten?

      VielenDank!

      Liebe Grüße,
      Theresa

      Kommentar


      • Re: Pillenwechsel


        Wechseln Sie von einer niedrig auf eine höher dosierte Pille, bleibt der Schutz natürlich bestehen und es ist keine zusätzliche Verhütung angeraten.

        Kommentar



        • Re: Pillenwechsel


          Guten Tag,

          ich habe innerhalb weniger Monate von der Microgynon21 auf die Cilest und nach einem Monat auf die Biviol gewechselt. Die jeweils neue Pillensorte habe ich nach einer 7-tägigen Pause eingenommen. Nun frage ich mich, ob ich die ersten 7 Tage nach dem Pillenwechsel noch zusätzlich hätte verhüten sollen oder ob ich sie direkt ohne Pillenpause hätte einnehmen sollen.

          Vielen Dank im Voraus!

          Kommentar


          • Re: Pillenwechsel


            Hallo,

            da Sie zu einer jeweils stärkeren Pille gewechselt haben, können Sie bei dem genannten Vorgehen von durchgehend erhaltenem Schutz ausgehen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Pillenwechsel

              Hallo, ich hätte eine Frage und zwar: Ich habe von der Solera am Donnerstag zurück auf die Mona Hexal gewechselt ( hatte ich früher schon). Weil ich unsicher war habe ich die 7 Tage Pause weggelassen, was man ja durchaus machen kann. Da die beiden Pillen ja die gleichen mg haben, bedarf es keiner zusätzlicher Verhütung oder? Im Beipackzettel stand leider dazu nichts mit Verhütung. Es stand allerdings da, wenn man nur ein Präparat hatte, mit rein Gestragen soll man 7 Tage Verhüten. Das ist hier nicht der Fall oder? Die Apotheke meinte die Präparate wären die gleichen. Mfg

              Kommentar



              • Re: Pillenwechsel

                Hallo,

                Sie können in dem Fall von weiter bestehendem Schutz ausgehen.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar