• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutungen LLZ - Schutz der Pille weiterhin gegeben?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutungen LLZ - Schutz der Pille weiterhin gegeben?

    Ich bin nach einem Anruf bei meinem FA ziemlich verunsichert und bitte um Rat!

    Ich nehme die Pille Monostep im Langzeitzyklus, normalerweise 3 Riegen am Stueck, dann Pause. Momentan habe ich wichtige (und stressige Pruefungen) und habe daher noch einen vierten Blister drangehaengt. Ich habe in diesem die 4. Pille vergessen, aber das ist ja im LLZ und nach so langer Einnahmezeit kein Problem. Habe jedenfalls am naechsten tag sicherheitshalber 2 Pillen genommen, ABER leider auch an diesem Tag Zwischenblutungen (richtiges Blut, keine braune Schmierblutung) bekommen. Da ich ja eine Pille vergessen hatte, konnte ich nicht in die Pause gehen....

    Die Blutungen sind sehr, sehr schwach immer noch vorhanden (seit 2 Tagen), waren aber z.B. gestern fast ganz weg. Ich habe allerdings starke Unterleibsschmerzen, was aber auch waehrend der normalen Pause vorkommen kann, zudem wie gesagt grosser Stress momentan.

    Meine FA meinte nun, ich solle zwar den Blister zuende nehmen und dies sei eine normale Abbruchsblutung, ich solle aber die naechsten 14 Tage zusaetzlich verhueten, da der Schutz nicht 100% gegeben sei. Das macht fuer mich nun gar keinen Sinn, ich bin aber dennoch verunsichert - ich habe vor zwei Tagen noch ohne Kondom GV gehabt...

    Muss ich wirklich zusaetzlich verhueten, bloss aufgrund der (wie gesagt schwachen) Blutungen? Die vergssene Pille nach 3 korrekt eingenommenen Riegen kann ja nicht der Grund sein?! Kann ich schwanger sein?

    Bitte um Rat!




  • Re: Zwischenblutungen LLZ - Schutz der Pille weiterhin gegeben?

    Hallo,

    selbstverständlich können Sie in diesem Fall von bestehendem Schutz ausgehen, zu einer solchen Zwischenblutung kommt es im Langzeitzyklus häufig und sie hat keinerlei Auswirkung auf den Verhütungsschutz. Auch die Bezeichnung "Abbruchblutung" ist hier unsinnig, denn Sie haben die Pillenanwendung ja nicht abgebrochen. Sie sollten einen Arztwechsel in Erwägung ziehen...

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Zwischenblutungen LLZ - Schutz der Pille weiterhin gegeben?

      Vielen Dank, so dachte ich es mir ja auch!

      Auch diese eine vergessene Pille spielt dabei keine Rolle?
      Kann ich also nach 14 korrekt eingenommenen Pillen in die Pause gehen, falls die Blutungen anhalten?

      Kommentar


      • Re: Zwischenblutungen LLZ - Schutz der Pille weiterhin gegeben?

        Hallo,

        Sie können die Pause sofort einlegen, der Schutz bleibt dabei erhalten.

        Kommentar