• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Schwanger? Bitte um Hilfe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger? Bitte um Hilfe

    Hallo Doc. Unzwar bin ich zurzeit etwas verunsichert. Ich habe vor genau einer Woche wieder mit einem blister angefangen. Davor war ich halt in der pause. Nun geht es mir seit ca 2-3 Tagen total schlecht. Mir ist total übel morgens und schwindelig. Ich wollte Ihnen nun gerade ein paar Fälle schildern die seit der Woche bei mir passiert sind. Vielleicht schreiben Sie zu jedem Fall kurz die Zahl und sagen ob es dort zu einer Beeinträchtigung kommt. 1. Ich hatte neulich sehr komisch Stuhlgang. 3 mal morgens innerhalb von 2-3 Stunden. Dabei war er nicht unbedingt fest. Dann nach dem letzten Stuhlgang habe ich die Pille genommen. Dann musste ich nach 4 1/2- 5 Stunden nochmal. 2. Ich nehme neuerdings morgens immer so eine Vitamin brause Tablette die die es im Laden in diesen Röhrchen gibt und trinke Einen actimel. 3. Die erste Pille habe ich um die normale Uhrzeit genommen und danach kann es sein das es mal so 4 stunden später wurde die Tage. 4. In der dusche habe ich Shampoo in Mund und scheinbar auch inne Nase bekommen. 5. Hatte mich neulich ausversehen am Mund angemalt und musste mitm tintenkiller Anne Lippen wo dann auch etwas in Mund genommen ist. 6. Trinke nach der Einnahme (Pille nehme ich mit Wasser ein) oft und viel eistee Kommt es in den Fällen zu irgendeiner Beeinträchtigung? Oder habe ich eher was falsches gegessen oder könnte es daran liegen das ich in den letzten Tagen schlecht geschlafen habe bzw wenig. Hoffe bin nicht schwanger. Danke Doc und lieben Gruß


  • Re: Schwanger? Bitte um Hilfe

    Habe gerade noch was vergessen Doc. Ich trinke zurzeit immer so einen Apfel Rhabarber Saft und wenn mir weiter hin so übel bzw flau im Magen bleibt wirkt die Pille dann überhaupt noch?

    Kommentar


    • Re: Schwanger? Bitte um Hilfe

      Auweia ….

      Ich bin zwar nicht der Doc aber vielleicht kann ich Sie ja auch schon beruhigen.

      In keiner der genannten Fälle kommt es zu irgendwelchen Beeinträchtigungen mit der Pille.
      Sollte der Doc hier nichts schreiben, dann hat er an meiner Antwort auch nichts zu korrigieren. Das nur als Info, damit Sie dann auch ggf. mit meiner Antwort sich sicherer fühlen können.

      Ich möchte noch etwas anmerken und hoffe, dass Sie mir das nicht übel nehmen. Ich meine es nicht Böse, möchte damit nur andere Gedanken anregen.

      Wenn man Ihre anderen Beiträge/Fragen liest, dann bekommt man den Eindruck, dass Sie sich bei der Einnahme der Pille und dem Alltagsleben (was da eben alles dazugehört (Essen, Trinken, Duschen u.ä.)) sehr unsicher fühlen. Ich weiß nicht wie alt Sie sind, nur wenn man die Pille verschrieben bekommt, muss man ja auch eine gewisse Disziplin und Verantwortung auch dafür übernehmen können. Und gerade in Bezug auf die Einnahme der Pille sollte man sich dann auch sicher fühlen. Klar kommt es oft auch erst während der Anwendung der Pille zu solchen „Unsicherheiten“ und unterschiedlichen Fragen die plötzlich auftauchen. Dennoch sollte man sich in Verhütungssachen, wenn möglich, auch bereits vorher informieren.
      Egal, nun nehmen Sie ja die Pille ….
      Wenn Sie sich aber die ganze Zeit, bei allem was Sie so tun, so unsicher bezüglich der Wirkung der Pille sind, dann sollten Sie einmal überdenken, ob die Pille für Sie wirklich die geeignetste Verhütungsmethode ist.
      Ich meine, dass macht einen ja verrückt wenn man ständig unsicher ist. Sie können das ja auch mal mit Ihrem Frauenarzt besprechen und gegebenenfalls nach Alternativen suchen.

      Wie gesagt, ich meine es nicht Böse! Ich stelle mir nur selbst vor ständig eine solche Unsicherheit in mir zu tragen. Mich würde das völlig kirre machen und den Sex genießen könnte ich so auch nicht wirklich.

      Kommen Sie gut und vorallem mit so wenig Unsicherheiten in Bezug auf die Wirkung der Pille in den 1. Mai rein.

      Katzenauge

      Kommentar


      • Strawberry3813
        Strawberry3813 kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Viel vielen Dank für die ausführliche Antwort
        Es ist nicht so das ich der Pille nicht traue aber wenn man sich immer anhören kann das die Mutter und Schwester trotz Pille schwanger geworden sind hat man schon irgendwie angst.
        Also muss ich nur bei Medikamenten aufpassen? Ich kann vor der Einnahme trinken was ich will zb Cola.. Jeglichen Tee usw? Und direkt danach auch?
        Also sozusagen Alles was ich im Laden kaufen kann zu essen und zu trinken beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht? Außer Johanneskraut. Danke schön

    • Re: Schwanger? Bitte um Hilfe

      Dem kann ich mich in allen Punkten nur voll und ganz anschliessen.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar