• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Blutungen 3 Monatsspitze wegen op?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungen 3 Monatsspitze wegen op?

    Guten Morgen Ich bekomme die 3m spritze schon seit etlichen Jahren ohne jegliche Art von Blutungen, zwischenBlutungen ect Am 17.3.14 bin ich operiert worden, Gallenentnahme mit anschließender Antibiotika Therapie weit alles zu stark entzündet war und eine Woche lang heparin Am 1.4. Bekam ich nun die 3m spritze wieder gespritzt Habe seit einigen Tagen leichten braunen Ausfluss gehabt und heute tatsächlich frisches Blut, das kenne ich wie gesagt seit jahren nicht mehr Kann es sein das der Körper einfach komplett durcheinander ist durch die ganzen Medikamente, den Stress ect. ? Und wann wäre der Gang zum Arzt sinnvoll? Im Moment sehe ich das noch locker, aber bin damals mit der spritze angefangen weil meine Blutungen nie richtig aufgehört hatten Wäre über Antworten sehr dankbar Liebe grüße Jasulu


  • Re: Blutungen 3 Monatsspitze wegen op?

    Hallo,

    zu der Blutung kann es durchaus durch all diese Einflüsse gekommen sein. Zu einer Kontrolle würde ich raten, wenn sie länger als 10 Tage bestehen bleibt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar