• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille

    Hallo! Ich hab eine frage, und zwar: ich musste mich letzten Dienstag einer ureterorenoskopie unterziehen, aufgrund eines Nierensteins. Am Tag zuvor hatte ich sex mit meinem Freund. Ich ging zunächst davon aus, keinerlei Antibiotika bekommen zu haben, auch während der Operation nicht, und schlief am letzten Samstag wieder mit meinem Freund. Ich dachte, die Pille wirkt noch. Leichte Blutungen hatte ich aber davor auch schon. Dann hab ich aber "rausgefunden" das man mir prophylaktisch cephalosporin i.v gespritzt hat. Nun hab ich zwar gehört, das die einmalige, intravenöse Gabe von Antibiotika nur die Pille beeinflusst, wenn man innerhalb der 4 Stunden nach der Einnahme der Pille erbrechen muss oder durchfall hat von der Narkose, bin mir aber nicht sicher ob das so richtig ist. Ich bin erst 18, kann ein schwangerschaftsrisiko bestehen? Bin ich denn ab morgen wieder sicher geschützt? Habe ja jetzt seit letztem Dienstag dann 7 pillen genommen.. LG


  • Re: Pille

    Hallo,

    ich gehe in dem von Ihnen geschilderten Fall nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar