• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

EllaOne und ASS

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • EllaOne und ASS

    Ich habe vergangen Donnerstag die PilleDanach "EllaOne" genommen, da ich in der Nacht davor Sex hatte und nicht sicher war ob meine Pille Lamuna 20 gewirkt hatte. (Ich habe mich einige Stunden nach der Einnahme von Lamuna 20 übergeben).
    Zum Einnahmezeitpunkt von EllaOne habe ich mich am 12. Einnahmetag meiner eigentlichen Pille befunden.
    Nachdem ich nun im Internet einige Beträge gelesen habe, ist mir klar, dass EllaOne unnötig war, da ich mich in der 2. Einnahme Woche befunden habe. Ich wurde diesbezüglich leider überhaupt nicht vom Frauenarzt betraten, sondern mir wurde das Rezept der Pille am Empfang mit einem In****ttel gegeben. Deshalb bin ich jetzt auch etwas durcheinander.

    Ich nehme die Lamuna 20 im Moment ganz regulär weiter, jedoch ist der Schutz von dieser durch die unnötige Einnahme der EllaOne ja nicht mehr gegeben? (Ich hatte aber auch keinen Sex mehr, also müsste das kein Problem sein)

    Jedoch mache ich mir nun eher Sorgen, ob die Wirkung von ASS100 (Blutverdünner) die Wirkung von der Pille danach EllaOne beeinflusst? Weil diesen Blutverdünner muss ich aufgrund einer Schlaganfallgefahr täglich zu mir nehmen. Ich habe mir bis jetzt auch keine Gedanken gemacht, da in dem Beipackzettel von EllaOne dieser Wirkstoff nicht genannt ist und ASS auch keine Wirkung auf meine eigentlich Pille hat.

    Nun hab ich aber doch Angst, schwanger sein zu können, da EllaOne wenn auch unnötig, die Wikrung meiner Pille aufgehoben hat, und falls jetzt Ass Wechselwirkungen mit EllaOne hat, kann es ja sein dass diese auch nicht wirkt? ich mach mir wirklich Sorgen

    Vielen Dank für jede Antwort.


  • Re: EllaOne und ASS

    Hallo,

    von einem Schwangerschaftsrisiko ist hier nicht auszugehen. Sie sollten jetzt die reguläre Pille absetzen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen, ab diesem Zeitpunkt ist der Schutz wieder gegeben. Zudem würde ich zu einem Arztwechsel raten...

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: EllaOne und ASS

      Vielen Dank für die Antwort. Dann werde ich die Pille heute absetzten. Wann kann ich denn dann mit meiner Periode ca. rechnen? Bekomme sie in der regulären Pillen Pause immer am 5. Einnahme freien Tag. Und hat ASS 100 oder Aspirin grundsätzlich eine Wechselwirkung mit ellaone?

      Kommentar


      • Re: EllaOne und ASS

        Mit dem Blutungsbeginn ist dann nach 3-4 Tagen zu rechnen. Eine Wechselwirkung zwischen den Präparaten besteht nicht.

        Kommentar