• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Maxim im LZZ vergessen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Maxim im LZZ vergessen

    Hallo Hr. Doktor Scheufele,

    vor lauter Ostern habe ich gestern Abend vergessen die 5. Pille (Also 1.Einnahmewoche) des ersten Blisterst zu nehmen - nehme die Maxim im 3 Monatigen Zyklus- und hatte dann gestern Abend auch noch ungeschützten GV, da mir das vergessen der Pille gerade erst aufgefallen ist. Lt. "Regeln" würde ich mir morgen früh sofort die Pille danach holen (heute leider nichtmehr möglich).
    Nun hätte ich 2 Fragen:
    1. Wie hoch ist das Schwangerschaftsrisiko? Ist die Pille danach "zwingend" nötig oder reicht der Hormonspiegel nach 2 Jahren LZZ einnahme aus um dieses sehr gering zu halten? In den Regeln der WHO wird ja die Pille auch in der ersten Woche einfach nachgenommen und der Zyklus ganz normal fortgeführt - ist dies sicher?

    2. Wenn die Pille danach zwingend nötig ist - wie verfahre ich dann am besten weiter mit der Einnahme?

    In Bitte um eine rasche Antwort,
    DaDiDu


  • Re: Maxim im LZZ vergessen

    Hallo,

    wenn Sie ein Schwangerschaftsrisiko sicher vermeiden wollen, würde ich zur "Pille danach" raten. Dann sollten Sie die Einnahme der regulären Pille unterbrechen und am 1. Blutungstag mit einer neuen Packung beginnen. Ab diesem Zeitpunkt ist der Schutz dann wieder gegeben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Maxim im LZZ vergessen

      Vielen Dank für ihre Antwort.
      Ich habe heute morgen um 10:00 die EllaOne eingenommen - meine Frauenärztin meinte jedoch ich solle bis zur nächsten Pause zusätzlich verhüten und diese könne/dürfte ich erst nach 14 korrekt eingenommenen Pillen machen.
      In dem Fall das ich die Pille heute nicht nehmen - also absetzen - und sie dann am 1. Blutungstag wieder neu nehmen würde wäre der Schutz laut ihrer Aussage ja wieder voll gegeben, klingt somit nach einer kürzeren und "angenehmeren" Methode. Sind beide Wege wirklich gleich sicher?

      MfG

      Kommentar


      • Re: Maxim im LZZ vergessen

        Ich rate Ihnen nach wie vor zu dem von mir beschriebenen Weg.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar



        • Re: Maxim im LZZ vergessen

          Da ich meine Blutung dieses Wochenende leider so garnicht gebrauchen kann würde ich nun die reguläre Einnahme der Pille bis Sonntag fortsetzen (also am Sonntag die letzte Pille nehmen), dann abbrechen und am 1. Blutungstag wieder mit einem neuen Blister beginnen. Anschließend würde ich - zur Sicherheit- noch 7 Tage zusätzlich verhüten.
          Ist dieser Weg ihrer Meinung nach sicher und bin ich dann nach den 7 zusätzlichen Tagen ganz sicher wieder geschützt?

          Entschuldigung für die vielen Fragen, aber man hört einfach so viel (Un)Sinn zu diesem Thema...

          Kommentar


          • Re: Maxim im LZZ vergessen

            Ja, auch so können Sie problemlos vorgehen.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Maxim im LZZ vergessen

              Vielen Dank, dann werde ich so vorgehen.
              Bin ich nach diesen 7 Tagen zusätzlich Verhüten dann auch sicher wieder mit dem vollen Schutz der Pille geschützt?

              Und noch eine (vermutlich blöde) Zwischenfrage - mit Blutung meinen Sie schon die Abbruchblutung oder? Auf die nächste Reguläre Menstruationsblutung nach Absetzten der Pille zu warten wäre ja etwas lang.

              Schonmal vielen Dank für Ihre Antwort, ich finde es klasse das Sie sich Zeit nehmen um solche Fragen zu beantworten!

              Kommentar



              • Re: Maxim im LZZ vergessen

                Sie sind wieder geschützt, sobald Sie am 1. Tag, an dem eine Blutung auftritt, wieder mit der Pilleneinnahme beginnen.

                Kommentar


                • Re: Maxim im LZZ vergessen

                  Und hier bin ich noch einmal - ich hatte nach dem absetzen der Pille nach 3 Tagen eine Blutung mit sichtbaren Schleimhautresten (entschuldigung für die Beschreibung). Sollte ich jetzt noch einen Schwangerschaftstest (heute vor 18 Tagen war der GV) machen um sicher zu gehen oder ist dieser überflüssig?

                  Schonmal Danke für Ihre Antwort.

                  Kommentar


                  • Re: Maxim im LZZ vergessen

                    In dem Fall ist nicht von einer Schwangerschaft auszugehen.

                    Gruss,
                    Doc

                    Kommentar