• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

bin ich geschützt?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bin ich geschützt?

    Hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Und zwar habe ich folgendes Problem. Ich habe letzten Samstag die Pille 2h später genommen als normal und dann am nächsten Morgen musste ich mich übergeben jedoch erst nach ca 6h. Ich hatte jedoch vorher schon starkes Sodbrennen und bin nun verunsichert. Dazu kommt nämlich das ich dann Sonntag ganz normal die Pille genommen hab aber ab Montag Pause hatte und da alles ganz normal mit Abbruchblutung war. Jedoch angenommen die vorletzte pille hat nicht gewirkt und ich hab trotzdem Pause gemacht, bin ich dann geschützt wenn das neue blister anfängt oder ab wann?


  • Re: bin ich geschützt?

    Hallo Gänseblümchen,
    wenn die Pille 4 Stunden dringeblieben ist (also nicht erbrochen wurde oder Durchfall auftrat), dann sind ihre Wirkstoffe auch aufgenommen worden. So habe ich es zumindest immer verstanden; Herr Dr. Scheufele hat das schon sehr oft bestätigt. 4 Stunden, habe ich gehört, sind sowieso mit Puffer berechnet, viele gehen von 3 Stunden aus, die benötigt werden; bei 4 Stunden bist du also auf der sicheren Seite. Du hast deine Abbruchblutung bekommen, die Pille ist 6 Stunden vor Erbrechen genommen worden; da wird nichts schief gegangen sein.

    Liebe Grüße

    Kommentar