• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

kein vertrauen in die pille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kein vertrauen in die pille

    Hallo doktor und claudia! Ich habe folgendes problem: ich kann der pille (belara) einfach nicht vertrauen! Wir müssen immer zusätzlich ein kondom benutzen, weil ich ständig angst habe, schwanger zu werden. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass so ein kleines ding so eine große macht hat. Kann es sein, dass die pille auch anderweitig nicht wirken kann (neben durchfall, erbrechen, antibiotika und johanniskraut) wie zb durch einen reizmagen/darm ohne erbrechen und durchfall? Oder dass die pille im hals stecken bleibt oder sich im mund auflöst wenn ich sie nicht sofort schlucken kann? Ich würde so gerne mit meinem freund ohne kondom schlafen, traue mich aber überhaupt nicht! Hilfe


  • Re: kein vertrauen in die pille

    Hallo,

    die Pille ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel. Wenn Sie darauf nicht vertrauen wollen, wäre die Spirale, oder Gynefix eine Alternative.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • neurosi
      neurosi kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Naja, ich bin noch ziemlich jung und möchte keine spirale. Ich habe gerade ein video geguckt und das mädchen hat erzählt dass sie trotz pille schwanger wirdeund zwar in der umstellungsphase zu einer anderen pille da sie die andere nocht mehr vertrug. Wie kann sowas passieren? Sie hat sie immer ordnungsgemäß eingenommen...