• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille - Stuhlgang unterdrücken - Wirkung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille - Stuhlgang unterdrücken - Wirkung

    Hallo,

    innerhalb der 4 Std. nach Einnahme der Pille Cerazette hat ich ein leichte Magenkrämpfe (hab dagegen Iberogasttropfen eingenommen) und hatte das Gefühl, dass ich zur toillete muss. Hab dies unterdrückt, um einen evtl. Durchfall zu verhindern. Wenn ich den Stuhlgang hinauszögere, bis ca. 5 Std. nach Pilleneinnahme, obwohl ich eigentlich müsste, wie verhält es sich mit der Wirkung der Pille?


  • Re: Pille - Stuhlgang unterdrücken - Wirkung


    Hallo,

    wirklichen Durchfall könnten Sie kaum so lange hinauszögern.

    Sie können aber beruhigt sein - nur Stuhlgang oder Durchfall, der auch wirklich stattgefunden hat, kann die Pillenwirkung gefährden. Alles andere spielt da keine Rolle.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Pille - Stuhlgang unterdrücken - Wirkung


      Hallo,
      Ich habe ein ähnliches Problem. Ich am hatte dritten Tag der ersten Einnahmewoche, ca. 2 Stunden nach der Pilleneinnahme das Gefühl Durchfall zu bekommen, habe dies aber einfach ignoriert. Am nächsten Tag hatte ich dann wieder normalen Stuhlgang. Wirkt die Pille trotzdem noch?

      Kommentar


      • Re: Pille - Stuhlgang unterdrücken - Wirkung


        Ja, die Pille wirkt noch. Hatte ich gerade geschrieben.

        Kommentar