• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Yaz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re: Pille Yaz


    Hallo,

    richtig, die uebliche Kontrolle der Schilddruesenfunktion umfasst die Bestimmung der Werte T3, T4 und TSH.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar



    • Re: Pille Yaz


      Hätte noch mal eine Frage, mein FA verschrieb mir die Valette und ich sollte mit dem ersten Tag meiner Periode beginnen, jetzt bin ich aber schon am 3. Tag der weißen Placebos und hab immer noch nicht meine Tage. Was ist wenn diese nicht kommen? Wann soll ich dann mit der Einnahme beginnen? Hab auch meine Blutergebnisse, TSH 2,75 (0,25 - 3,10), die anderen Werte wurden leider nicht ermittelt. Zwar in der Norm aber kann das der Grund für meine SB sein? Was soll ich jetzt unternehmen?

      Kommentar


      • Re: Pille Yaz


        Hallo,

        sicherheitshalber würde ich, wenn keine Blutung einsetzt, einen Schwangerschaftstest machen, und wenn der negativ ist, am Tag nach der 4. Placebotablette mit der Valette beginnen. Da diese höher dosiert ist als die Yaz, bleibt der Schutz so erhalten.
        Sollte Ihnen das zu unsicher sein, können Sie die ersten 7 Tage mit der Valette zusätzlich verhüten.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Pille Yaz


          Schwanger kann ich nicht sein, da mein Freund seit Nov. im Ausland arbeitet und nächste Woche erst wieder kommt. Was raten Sie mir wegen TSH, kann das der Grund für die SB sein? Ich hab auch gehört das man mit so einem TSH nicht schwanger werden kann, er muss um die 1,0 liegen, stimmt das?

          Kommentar



          • Re: Pille Yaz


            hallo, ich bins noch mal. Bin jetzt im ersten blister mit der valette und habe wieder sb. Es ist auch ehern rotes blut. War im letzten monat mit der yaz auch schon so. Ich weiß das man sich erst auf die neue pille einstellen muss, aber die sb kamen diesmal wieder auf den tag genau. Daher denk ich das es doch dafür einen grund geben muss, oder? Den frauenarzt konnt ich noch nicht wechseln weil ich in keiner stadt wohne und da die auswahl der ärzte sehr beschränkt ist. Muss ich mir bezüglich der roten blutung sorgen machen, zumal es ja sonst nicht so war. Es verging seit oktober 2009 keinen monat wo ich keine sb hatte. Vorher hatte ich sowas nie. Das muss doch einen grund haben. Die ärzte machen ja auch nichts. Hausarzt hat nur tsh wert bestimmt 2,75 und meinte ist alles ok und fertig. Toll:'(

            Kommentar


            • Re: Pille Yaz


              Hallo,

              ich würde an Ihrer Stelle erstmal eine Pillenpause machen. Wenn Sie dann keine Zwischenblutungen haben, kann man ja weiter sehen.
              Es bringt in meinen Augen nichts, es ständig mit einer neuen Pille zu versuchen....scheinbar ist die Pille nicht das geeignete Verhütungsmittel für Sie.

              Wenn nach den Hormonen geschaut werden sollte, müssten Sie dazu eh vorher die Pille absetzen.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar


              • Re: Pille Yaz


                ok, warfer denn bei mir sinnvoll auf den nuvaring zu wechseln? Oder wäre er in meiner situation zu niedrig dosiert? Weil im prinzip ist er ja wie die pille auch hormonell. Muss ich mir nun wegen der roten sb sorgen machen? Lg

                Kommentar



                • Re: Pille Yaz


                  Der Nuvaring hat natürlich, wie die Pille auch, Hormone - und ist recht niedrig dosiert.
                  Es käme halt auf einen Versuch...

                  Dennoch würde ich nach wie vor erstmal zu einer Hormonpause tendieren - einfach zu schauen, was dann passiert.

                  Sorgen machen müssen Sie sich wegen der roten Blutung nicht.

                  Viele Grüße,
                  Claudia

                  Kommentar


                  • Re: Pille Yaz


                    Hallo, ich bin jetzt mit der ersten Pillenpause der Valette fast durch. Ich muss sagen, mit den Schmierblutungen, hat es sich echt etwas gebessert, sah zwar anfangs nicht so aus, aber von der Dauer ist es noch genauso lang, aber es "kommt nichts mehr raus", also hab es meistens nur auf toilette am papier, ansonsten nur hellbrauner ausfluss. ABER ich habe das Gefühl ich platze mit dieser Pille. Meine Brüste sind in den 3 Wochen schon größer geworden (das will ich auf gar keinen Fall!!!) und auch so hab ich das Gefühl, dass ich etwas zugelegt habe, das hatte ich nie mit einer Pille. Ich fühle mich einfach nur unwohl und Fett. Muss Montag wieder anfangen, nun meine Frage... ich habe noch eine Blister der Novial da, die ich vor der Yaz hatte. Abgesehen von den SB hab ich mich mit der echt am wohlsten gefühlt. Könnte ich am Montag mit ihr wieder beginnen? Ich weiß 1. oft wechseln ist nicht gut und 2. werden meine SB auch nicht besser. Aber was soll ich tun? Wegen den SB weiß ich nicht mehr weiter. Meinen FA kann man auch total vergessen. Es klingt vielleicht etwas stur, aber ich will auf einer Art echt bei der Pille bleiben, weil wir mögen beide keine Kondome und Spirale will ich nicht, da ich noch jung bin und noch keine Kinder habe, finde ich auch generell nicht gut. Das einzigste worüber ich noch mit dem FA reden werde ist der Nuvaring. Wäre es möglich das unter ihm meine SB für immer verschwinden? Was würdet ihr an meiner Stelle tun? LG Leo

                    Kommentar


                    • Re: Pille Yaz


                      Hallo,

                      möglich, dass sich die Blutungen unter dem Ring bessern - das müssten Sie ausprobieren.

                      Was würde ich tun?

                      1) die Valette zumindest noch einen Monat nehmen und nicht direkt wieder auf die vorherige Pille wechseln

                      2) den Frauenarzt wechseln und mit dem neuen Arzt über einen erneuten Wechsel bzw. eine andere Verhütungsmethode sprechen.

                      Viele Grüße,
                      Claudia

                      Kommentar



                      • Re: Pille Yaz


                        Ja, aber ich habe echt Angst, dass ich weiter auseinander gehe wenn ich sie noch einen Monat nehme. Irgendwie nimmt jeder enorm mit dieser Pille zu, was man so liest. Wenn ich mich schon nach einem Monat total unwohl in meiner Haut fühle, wie soll es dann nach 2, 3 oder vier Monaten sein?! Ich wäre echt bereit auf den Ring zu wechseln, aber er ist doch prinzipiell niedriger dosiert als die Pille, und ist es nicht gerade fördernd für SB? Gibt es da verschiedene Produkte wie bei der Pille oder nur eins? Und wie sieht es prinzipiell mit Nebenwirkungen aus, weniger als bei der Pille? Und muss man ihn im Kühlschrank lagern oder ganz normal im Schrank? Ich möchte mich echt schnell entscheiden, weil so langsam nervt das alles tierisch.

                        Kommentar


                        • Re: Pille Yaz


                          Dann versuchen Sie es mit dem Ring. Ich glaube, wir hatten wir letztens einen Fall, wo die Userin auch wegen ständiger Zwischenblutungen auf den Ring gewechselt ist und nun zufrieden ist.

                          Bei der Gewichtszunahme handelt es sich um Wassereinlagerungen, die mit dem Absetzen der Pille wieder ausgelagert werden.

                          Der Ring ist niedriger dosiert, schonender als die Pille.
                          Man kann ihn im Kühlschrank lagern oder bei Raumtemperatur.

                          Die Nebenwirkungen sind der Pille recht ähnlich - hormonelle Verhütung halt.

                          Viele Grüße,
                          Claudia

                          Kommentar