• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

    Mir wurde letzte Woche von meiner Frauenärztin ein Implanon eingesetzt. Als Zeitpunkt für das Einsetzen haben wir meine Pillenpause gewählt, wobei ich - auf Rat meiner Ärztin - meine letzten zwei Pillen des Monats nicht mehr genommen und abgewartet habe, bis die Blutung einsetzt, damit sie mir das Hormonstäbchen während der Zeit meiner Blutzung einsetzen kann. Jetzt habe ich aber im Internet gelesen, dass der richtige Zeitpunkt für das Einsetzen der nächste Tag nach Einnahme der letzten Pille wäre. Ich würde deshalb gerne wissen, ob bei mir trotzdem der Schutz gegeben ist, oder ob durch die spätere Einsetzung des Implantats der Schutz nicht ausreichend gegeben ist.


  • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens


    Hallo,

    der richtige Zeitraum zum Einsetzen von Implanon ist der 1. bis 5. Blutungstag, von daher war das Vorgehen korrekt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens


      Zu aller Erst einmal vielen Dank für die rasche Beantwortung meiner Frage!
      Ich hätte aber noch eine weitere Frage zu diesem Thema: Eine Woche nach Einsetzen des Implanons hatte ich heavy Petting mit meinem Freund, war zu diesem Zeitpunkt der Schutz durch das Implanon schon 100%ig gegeben? (mir ist natürlich bewusst, dass es keinen 100%igen Schutz gibt, aber wenigstens annähernd)

      Kommentar


      • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens


        Hallo,

        der Schutz durch Implanon war in dem Fall vom Zeitpunkt der Einlage an gegeben.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        • Fluss
          Fluss kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hallo,
          Bei mir ist es ähnlich aber ich würde gerne noch einmal nachfragen. Ich habe am Sonntag die letzte pille genommen und am Freitag darauf als meine periode einsetzte das implanon eingesetzt bekommen. Also war ich 4 Tage hormonfrei. Jetzt habe ich auch gelesen das der richtige Zeitpunkt einen Tag nach der letzten pille gewesen wäre. Bin ich jetzt trotzdem geschützt?


      • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

        Hallo,

        auch in diesem Fall können Sie von durchgehend vorhandenem Schutz ausgehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        • Fluss
          Fluss kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Danke für die Antwort ! Ich hab jetzt heute die pille danach eingenommen weil ein Frauenarzt dies empfohlen hat ! Aber trotzdem bin ich doch ab Samstag vollständig geschützt ? Oder beeinflusst die pille danach jetzt das stäbchen ?

      • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

        Bei der pille sollte man nämlich nach der pille danach zusätzlich bis zum Ende des pillenstreifens zusätzlich verhüten aber bei dem stäbchen hab ich ja kein Ende ! Kann ich da jetzt beruhigt sein ?

        Kommentar


        • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

          Hallo,

          die offiziellen Angaben des Implanon-Herstellers lauten dazu:

          "Wechsel der Verhütungsmethode zu Implanon NXT
          Wechsel von einem kombinierten hormonellen Kontrazeptivum (kombiniertes orales Kontrazeptivum
          [KOK], Vaginalring oder transdermales Pflaster)
          Das Implantat ist spätestens an dem Tag einzulegen, an dem nach dem üblichen tablettenfreien Intervall des bisher angewendeten kombinierten
          Kontrazeptivums die nächste Anwendung fällig wäre.Erfolgte die Einlage wie empfohlen, ist kein zusätzlicher Empfängnisschutz erforderlich."

          Die Verordnung der "Pille danach" war in diesem Fall also völlig unnötig und stellt einen groben Behandlungsfehler des Frauenarztes dar!
          Sie sollten jetzt für 7 Tage zusätzlich verhüten und umbedingt den Arzt wechseln.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar



          • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

            Hallo,

            Mir wurde in am 6. Tag der Pillenpause, am 3.Tag meiner Periode das Implanon eingesetzt, jedoch hatte ich in der letzten Einnahmewoche der Pille (Kombinationspille Lenea) Magenprobleme und innerhalb der Einnahmezeit mehrtägig Durchfall, die Wirksamkeit war somit nicht mehr gewärleistet. Aber wann kann ich nun wieder von vorhandenem Schutz ausgehen?

            Vielen Dank im Vorhinein!

            Kommentar


            • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

              Hallo,

              Sie können hier von bestehendem Schutz ausgehen.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar


              • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

                Lieber Herr Dr. Scheufele,

                Vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Habe ich das nun richtig verstanden? Besteht der Schutz sofort ab der Einlage des Implantats, trotz den Pillenfehlern in der letzten Woche?

                Kommentar



                • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

                  Ja, der Schutz besteht.

                  Kommentar


                  • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

                    Hallo, ich habe mir heute das Implanon setzen lassen, nur habe ich gerade die Befürchtung das es noch nicht meine normale Regelblutung sondern schmierblutung ist. Ist der Verhütungsschutz dennoch gegeben oder muss man es jetzt wieder entfernen

                    Kommentar


                    • Re: Implanon, Zeitpunkt des Einsetzens

                      Sie können von bestehendem Schutz ausgehen.

                      Kommentar